• Dienstag, 10. April 2012
  • von Tina Haderlein

Standesamt Mitte

Bald keine Außentrauungen mehr?

  • Hochzeit
    Für viele ein Traum: im Herzen der Hauptstadt heiraten. Viele Tipps dazu gibt es bei der HochzeitsWelt-Messe. Foto: istockphoto.com - ©nuvola7

Der Bund fürs Leben könnte in Mitte bald nur noch im Standesamt in der Parochialstraße geschlossen werden – zumindest wenn es nach dem zuständigen Bezirksamt geht. Aufgrund von Sparmaßnahmen sollen Außentrauungen in einem der größten Standesämter Deutschlands gestrichen werden. Doch noch gibt es Hoffnung …

Ja, ich will! Heiraten in Berlin. Und natürlich da, wo es am schönsten ist. Dafür bietet das Standesamt Mitte derzeit 24 ganz besondere Außentrauungsorte an. Ob geschichtsträchtig im Bärensaal, tierisch im frei stehenden Aquarium im Sea Life oder feuchtfröhlich auf der Motoryacht Löcknitz – die Vielfalt ist groß und wird von Berlinern wie Nichtberlinern gerne angenommen. 450 Ehen und Lebensgemeinschaften wurden 2011 vom Standesamt Mitte in einer Außentrauung geschlossen (Extragebühr: 75 Euro). Sie machen damit fast ein Drittel der Arbeit für die 16 hier beschäftigten Standesbeamten aus. Am beliebtesten sind Vermählungen im Palais am Festungsgraben, im Roten Rathaus und im Französischen Dom.

Außentrauungen auf der Kippe

Doch genau diesem "Spezialprogramm" will das Bezirksamt Mitte einen Strich durch die Rechnung machen und hat im Rahmen der Haushaltsaufstellung den Beschluss gefasst, zwei Personalstellen und die Außeneheschließungen aus Kostengründen abzuschaffen. Uwe Strunk, Leiter des Standesamts Mitte, erklärt gegenüber QIEZ: "Der Haushalt muss von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) noch abgenommen werden. Wir hoffen natürlich, dass in diesem Verfahren die Einsparung zurückgenommen wird und wir weiterhin Außeneheschließungen vornehmen können. Insgesamt betrifft der Beschluss 4000 Arbeitsstunden im Jahr, Außenehen machen sowieso nur 1000 aus. Man spart also an anderer Stelle sicher deutlicher ein."

Die Gerüchte, dass bereits ab Herbst vom Standesamt Mitte keine Außentrauungen mehr durchgeführt werden, will Strunk so nicht bestätigen. "Wir haben mit unseren Partnern Werbeverträge und sind natürlich bestrebt, diese einzuhalten. Sonst kommen – statt geplanter Einsparungen – noch zusätzliche Kosten auf uns zu", sagt er.

  

Mitte

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen