• Montag, 24. September 2012
  • von Sophie Maaß

Mitte wird grüner

Eröffnung des Moabiter Stadtgartens

« »
  • Eröffnung Moabiter Stadtgarten
    Bei der Eröffnung des Moabiter Stadtgartens ließen die Kinder der James Krüss Grundschule zusammen mit Dr. Christian Hanke, Bezirksbürgermeister von Mitte, und Ephraim Gothe, Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Luftballons steigen. Foto: QIEZ - ©Sophie Maaß
  • Moabiter Stadtgarten und Westhafen
    Szene aus Moabit: Vom neuen Stadtpark hat man einen direkten Blick auf den Westhafen. Foto: QIEZ - ©Sophie Maaß
  • Moabiter Stadtgarten Spielplatz
    An der Planung des Spielplatzes im Moabiter Stadtgarten waren die Kinder der Nachbarschaft mitbeteiligt. Foto: QIEZ - ©Sophie Maaß

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Berlin-Moabit ist ein Stadtgarten mit Kunstzentrum entstanden. Bei der Eröffnung am 24.09.2012 freuten sich große wie kleine Anwohner und feierten mit Luftballons und selbstgeschriebenen Liedern.

"Einen Stadtpark wünsch ich mir – hija hija ho", sangen die Kinder der nahe gelegenen James Krüss Grundschule am Morgen bei der Eröffnung des Moabiter Stadtgartens in der Siemensstraße 27, der Teil des Stadtumbaugebietes Tiergarten ist. An der Entstehung der neuen "grünen Lunge" in Moabit West waren nicht nur der Bezirk Mitte und die Stadt mit dem Förderprogramm "Stadtumbau West" beteiligt, sondern vor allem auch viele Moabiter aus dem Kiez.

"Die umfangreiche Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger am Planungsverfahren schafft Nähe und damit Vertrauen zwischen Verwaltung und Anwohnerinnen und Anwohnern. Ich habe die Hoffnung, dass sich dies auch positiv auf die Nutzung und Erhaltung der Anlage auswirken wird", sagte Ephraim Gothe, Staatssekretär für Stadtentwicklung (SPD), der für das Programm "Stadtumbau West" zuständig ist.

Moabiter Stadtgarten Siemensstraße 27 Moabiter Stadtgarten Siemensstraße 27

Idealer Standort für Trainspotter

Auch Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke (SPD) betonte die soziale Verantwortung der Bürger, damit der Stadtgarten nicht gleich wieder verwahrlose. Schließlich sei hier "ein schöner Ort in Moabit" entstanden. Das finden auch die James Krüss Kids, deren Wünsche und Vorstellung direkt in die Umsetzung des Spielplatzes an der Westseite des alten Bahnhofsgebäudes eingeflossen sind.

Die erwachsenen Anwohner aus der Umgebung hatten sich einen Balkon mit Blick auf den Westhafen gewünscht, "ein idealer Standort für Trainspotter", wie ein Landschaftsarchitekt der Firma "Glaßer und Dagenbach", die Planung und Organisation der Bürgerbeteiligung inne hatte, passend bemerkte.

Das Zentrum für Kunst und Urbanistik im Innern des ehemaligen Lager- und Verwaltungsgebäudes des Güterbahnhofs wird in Zukunft für Ausstellungen und Quartiersfeiern zur Verfügung stehen. Sogar das ein oder andere Geburtstagsfest könne dort stattfinden, erklärte Staatssekretär Gothe. Die Kinder feierten schon mal vor: mit Jauchzern ließen sie rund zwei Dutzend Luftballons in die Luft steigen und weihten danach ihren neuen Spielplatz ein.

Weitere Artikel zum Thema:

Die Grüntangente nimmt Gestalt an

Adresse

Siemensstraße 27
10551 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Beschissene Beete: gegen die Neu-Berliner-Spießigkeit

Beschissene Beete: gegen die Neu-Berliner-Spießigkeit

Berlin ist eine Großstadt mit allem, was dazu gehört: Dreck, Lärm und … mehr Berlin

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen