• Freitag, 15. Februar 2013
  • von Patrick Paul

Städtebaulicher Denkmalschutz

Start der Umbauarbeiten am Zionskirchplatz

  • Zionskirche
    Der Platz rund um die 1873 eingeweihte Zionskirche wird bis Herbst 2013 denkmalgerecht saniert. Foto: QIEZ - ©QIEZ

Am 18. Februar 2013 beginnen Umbauarbeiten am Zionskirchplatz in Mitte. Neben Baumfällungen sind behindertengerechte Zugänge zur Parkanlage und eine mit Sitzbänken ausgestattete Promenade rund um die Zionskirche geplant. 

Im Rahmen des Programms "Städtebaulicher Denkmalschutz" der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt startet am 18. Februar 2013 die denkmalgerechte Wiederherstellung des Zionkirchplatzes in Mitte. Bis zum Herbst werden eine repräsentative und barrierefreie Auffahrt gebaut, Bäume und Sträucher entfernt und das Gelände abgesenkt. Die Kosten belaufen sich auf rund eine Million Euro.

Als erste Baumaßnahme werden bis zum 27. Februar 17 Bäume gefällt. Viele der Feldahornbäume und Wildkirschen weisen erhebliche Stamm- und Kronenschäden auf. Außerdem ist sind die Fällungen notwendig, um eine lichtdurchflutete Promenade mit Sitzbänken zu schaffen. Weiterhin wird die Nordseite des Platzes um einen Meter abgesenkt. Dies ist erforderlich, um einen überdeckten Feuerlöschteich aus den 1940er Jahren wieder frei zu legen.

Die Zionskirche wurde 1873 eingeweiht. Der Architekt August Orth entwarf den Backstein-Terrakotten-Bau im Stil des Berliner Historismus, der romanische und gotische Elemente miteinander verknüpft. Als Orientierungs- und Aussichtspunkt dient der 67 Meter hohe Kirchturm, der auf einer Anhöhe 52 Meter über dem Meeresspiegel steht.

Sehen Sie hier interessante Promibilder:

Kurzfilmwettbewerb der Berlinale

Die Stars beim "99 Fire Films Award"

Berlin, Mitte

Zionskirche

Zionskirchplatz
10119 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Klaas Heufer-Umlauf kriegt eine eigene Show – ganz ohne Joko. Ob das gut … mehr Brandenburg

Wohnen & Leben

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Nicht jeder Astrologe wird unseren Berechnungen folgen können, dabei ist … mehr Berlin

Durch den Kiez

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Interessant, schön und mit einem Herz aus Gold: Das ist die … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Keine Frage: In Tiergarten ist es schöner als sonst irgendwo. Grüner … mehr Tiergarten

Bildung

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Nach der Debatte um das angeblich sexistische Gedicht "avenidas" an der … mehr Mitte, Hellersdorf

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das gestern vom … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen