• Dienstag, 12. Februar 2013
  • von Tina Gerstung

Für Neu-Moabiter

Willkommen im Kiez!

  • Moabit Postkarten
    Foto: externe Quelle - ©Promo

Ein Umzug ins anonyme Berlin bringt nicht selten einsame Stunden mit sich. Aber nicht für Neu-Moabiter! Diesen bereitet das Quartiersmanagement Moabit West mit dem Projekt "Umzugsgeschichten – Ankunft in Moabit" ein herzliches Willkommen. Auch Alt-Moabiter dürfen sich beteiligen.

Das Quartiersmanagement Moabit West setzt sich seit Januar dieses Jahres verstärkt für die Zugezogenen ein, um sie möglichst schnell mit ihrem neuen Wohnumfeld bekannt zu machen und um ihnen gleich von Anfang an die Möglichkeit zu geben, an Aktivitäten in ihrem Kiez teilzunehmen. Schließlich zählt Moabit zu den Stadtteilen mit hoher Bevölkerungsfluktuation. Projektleiter Lasse Walter erklärt: "Ich möchte der Anonymität bzw. der Einsamkeit vieler Berliner entgegenwirken. Bevor ich nach Moabit in ein Haus mit einer super Nachbarschaftsgemeinschaft gezogen bin, lebte ich selbst sechs Jahre komplett anonym in Wilmersdorf und wusste gerade einmal, wie mein direkter Nachbar aussieht, doch haben wir nie miteinander gesprochen. Jetzt mit einer guten Nachbarschaftsgemeinschaft fühlt man sich zu Hause und 'angekommen'. Das ist ein großer Unterschied."

Als nette Geste bekommt nun jeder neu zugezogene Moabiter einen Willkommenskorb mit Infos, Gutscheinen und Produktproben von Unternehmen, die im Bezirk ansässig sind. So machen bisher zum Beispiel eine Kneipe, der Friseur Kaiserschnitt, die Buchkantine und ein Grafik Design Studio mit und gewähren ihren neuen Nachbarn Rabatte. Zudem sind halbjährlich Empfänge und gemeinsame Kiezspaziergänge in Planung.

Aber auch alteingesessene Moabiter sind aufgerufen, sich am Projekt zu beteiligen. Sie können beispielsweise von ihrer eigenen Umzugsgeschichte in den Bezirk berichten, sich an den Aktionen beteiligen und vielleicht dem Nachbarn, der gerade neu im Stockwerk unter ihnen eingezogen ist, davon erzählen.

Das Projekt wird im Rahmen des Quartiersmanagements Moabit West (Beusselstraße) aus Mitteln des Programms Soziale Stadt (EU, Bund und Land Berlin) gefördert.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.willkommen-in-moabit.de

Adresse

Lübecker Straße 19
10559 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen