• Montag, 01. September 2014

Maroder Bahnhof

Friedrichstraße: Bauarbeiten dauern bis 2016

  • Bahnhof Friedrichstraße Bauarbeiten
    Im Bahnhof Friedrichstraße wird derzeit nicht nur das WC-Center umgebaut. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Die Bahnsteig-Lager werden erneuert und die Brandschutzanlage modernisiert. Das wird im nächsten Jahr den Bahnverkehr beeinträchtigen. Wie stark, will die Bahn noch nicht sagen.

Die aktuellen Reparaturarbeiten am Bahnhof Friedrichstraße dauern wahrscheinlich bis 2016. Das erklärte Bahnmanager Friedemann Keßler bei einem Pressegespräch. Im Bahnhof werden derzeit marode Lager unter den Fernbahnsteigen ausgetauscht und die Brandschutzanlage erneuert. Die Bahn investiert rund zehn Millionen Euro in die Sanierung. Der Schwerpunkt der Bauarbeiten werde im nächsten Jahr liegen, erklärte Friedemann Keßler. Inwieweit der Fernverkehr beeinträchtigt werde, könne er noch nicht sagen. Die S-Bahnsteige seien nicht betroffen.

240 Lager, auf denen die Bahnsteige ruhen, müssen ausgetauscht werden. Das Verfahren wurde bislang an vier Lagern erprobt und habe sich als nachhaltig erwiesen. Der Austausch kostet rund fünf Millionen Euro. Außerdem werden Sprinkleranlage und "Sprachalalarmanlage" erneuert. Deshalb müssen die Decken in vielen Bahnhofsbereichen geöffnet werden.

Die rund 50 Bahnhofshändler müssen für die Arbeiten jeweils einige Wochen lang schließen. Für ihre Einnahmeausfälle sollen sie entschädigt werden, erklärte die Bahn. Einige Mieter nutzen die Schließzeit für eigene Umbauarbeiten. Anlass für die Grundsanierung des Bahnhofs war ein Betonbrocken, der 2012 durch die Decke der Bahnhofshalle schlug. Prüfungen ergaben, dass die Lager, auf denen die Bahnsteige ruhen, fehlerhaft konstruiert waren. Die neuen Lager aus Kunststoff sollen nun länger halten.


Lies mehr:

Bahnhof Friedrichstraße

Friedrichstraße 142
10117 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Durch den Kiez

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Auf der Bühne eine Diva, privat super sympathisch: Wir sind im Kiez … mehr Prenzlauer Berg

Wohnen & Leben

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Extremes Mietermobbing – was hat das für Gründe? Die menschenunwürdige … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Neugier trifft Ego: Mascha macht sich mal wieder Gedanken über Männer. … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Die kleinen Auto-Minikameras, die ständig das Straßengeschehen filmen, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Strandbäder in Berlin

Top 10: Strandbäder in Berlin

Du willst bei strahlendem Sonnenschein eine erfrischende Abkühlung … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Campingplätze in Berlin und Umgebung

Top 10: Campingplätze in Berlin und Umgebung

Du suchst in der Nähe von Berlin einen Campingplatz, auf dem du mit … mehr Brandenburg, Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen