Mode mal anders

Berlin Alternative Fashion Week

Berlin Alternative Fashion Week
Durchsichtige Stoffe und sexy Schnitte bestimmen die Kollektion "Neon In Black" von Emilie Svenson. Zur Foto-Galerie
Mode mal anders gab es am vergangenen Wochenende vom 27. bis zum 29. März 2015 bei der Berlin Alternative Fashion Week zu sehen. In deren Rahmen zeigten Designer wie die Schwedin Emilie Svenson, die britischen Zwillinge Nadia und Zehra, der New Yorker Trendsetter Larry Tee sowie die HectorHector-Labelgründerin Phoebe Heess ihre aktuellen Kollektionen im Postbahnhof. Klickt euch durch unsere QIEZ-Bilderstrecke und seht selbst, wie die neuesten Fashion-Trends aussehen!

Mehr Prominente:

Foto Galerie

Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Mal ins wahre Berlin klicken
Seit einigen Monaten gibt es die Web-Show German-ness, die seit dem Jahresanfang Skurriles und Außergewöhnliches […]
Kultur + Events
Blog-Schau der Woche: Irre.
Berlins Kreative leben sich aus - auf den Straßen, in Projekten und im Netz. Wir […]
Mode
Italienische Mode aus Neukölln
Hermannplatz - Exklusive Mode, die klassisch italienisches Design mit Alltagstauglichkeit verbindet, entsteht schon lange nicht […]
Shopping + Mode | Mode
Brautkleid: Elegant und edel
Klare Schnittführung, ein bodenlanger, besonders edler Rock und schlichte Spitze – bei diesen Stichworten fühlst […]