Unternehmensprofil

La Dolce Vita mitten im Kiez

Ein kleines Stück Italien mitten in Berlin.
Ein kleines Stück Italien mitten in Berlin.
Italienische Qualitätsweine, feine Olivenöle und richtig guten Espresso. Im Laden von Katharina Sommer wird die italienische Lebenskultur zelebriert. Wir haben mit ihr über ihr außergewöhnliches Sortiment gesprochen.

Wer Ihren Laden betritt, spürt eine ganz besondere Atmosphäre. Haben Sie sich hier einen Traum verwirklicht?

K.S.: „Auf jeden Fall. Dieses Geschäft ist mein persönliches Stückchen Italien in Berlin. Ich habe das Land immer geliebt – die Sprache, die Menschen, die Kultur und die ganz spezielle mediterrane Lust am Genuss. All dies möchte ich hier mitten im Pankower Kiez den Menschen nahebringen. Ursprünglich habe ich Sprachen und Literatur studiert, habe eine gute berufliche Karriere hinter mir und betrachte den Laden gern als mein ‚Aussteiger-Projekt‘. Durch einen italienischen Freund habe ich die Firma Monti kennen gelernt – ein kleiner, feiner italienischer Direktimporteur für Weine und Olivenöle. Mir hat es sofort gefallen – und meinen Kunden inzwischen auch!“

Was ist das ganz Besondere?

K.S.: „Bei mir gibt es Weine, Prosecco, Öle und Grappa vom Fass. Mitten im Laden steht die Zapfanlage für zwölf verschiedene Weine, in Pfandflaschen können dann halbe oder ganze Liter abgezapft werden. Die Weine sind preiswert und von exzellenter Qualität. Ich führe sogar DOC-Weine, das ist die zweithöchste Qualitätsstufe in Italien. Sie kommen direkt von kleinen Winzern – genauso wie die Öle. Auch hier kenne ich die Ölbauern persönlich.“

Bleibt Prosecco vom Fass frisch?

K.S.: „Mindestens 14 Tage in speziellen Flaschen, die mit Kronkorken verschlossen werden, ansonsten wird der Wein in die beliebten Flaschen mit Schnappverschluß gefüllt. Der Liter Prosecco zum Beispiel kostet unter 4 Euro und wer möchte, kann alle Weine jederzeit im Laden probieren. Für 1 Euro gibt es dann schon ein Glas Wein – auch gern mittags um zwölf, so wie in Italien. Da gehört Wein zur Alltagskultur und wird zu jeder Mahlzeit ganz selbstverständlich genossen.“

Was bieten Sie noch an?

K.S.: „Italienische Flaschenweine – von Venedig bis Sizilien. Aber auch hier sind es ausschließlich Produkte von kleinen Anbietern, die wir kennen und mögen. Das garantiert eine außergewöhnliche Qualität. Dieses Prinzip gilt auch bei allen anderen Produkten im Laden. Oliven, eingelegtes Gemüse, Pasta und Öle kommen alle von kleinen Produzenten im Direktbezug. Außerdem haben wir noch acht verschiedene Espresso-Sorten von ‚Caffè Vero‘ im Angebot. Das ist eine kleine Kaffeerösterei in Verona.“

Das klingt alles so, als hätten Sie sehr viel Spaß an Ihrem Geschäft?

K.S.: „Ja – und nicht nur ich. Wir sind eigentlich ein Familienbetrieb, auch mein Mann und meine Söhne teilen diese Leidenschaft für Italien. Außerdem veranstalten wir regelmäßig einmal im Monat Weinverkostungen zu verschiedenen Themen, die bei meinen Kunden sehr beliebt sind. Das ist dann ‚Dolce Vita‘ nach Feierabend.“


Quelle: kompakt

MONTI in Pankow, Neue Schönholzer Str. 2, 13187 Berlin

Telefon 40049501
Fax 40049502

Webseite öffnen


Dienstag bis Donnerstag von 11:00-19:00 Uhr
Freitag von 11:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr

Ein kleines Stück Italien mitten in Berlin.

Ein kleines Stück Italien mitten in Berlin.

Weitere Artikel zum Thema

Food | Essen + Trinken
Top 5: Spargelstände in Berlin
Es ist angestochen! Obwohl wegen Covid-19 die neue Saison nicht ganz so strahlend anläuft wie […]
Essen + Trinken | Food
Top 5: Stollenbäckereien in Berlin
Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]