Müllalarm in Neukölln

Dreckiges Kerlchen: die Thomasstraße

Dreckiges Kerlchen: die Thomasstraße
Warum auch den Müll in den Eimer werfen, wenn außenrum genug Platz ist? 
Ein Friedhof zur linken, Altbauten zur rechten und der Körnerpark in unmittelbarer Nähe: Das ist die Thomasstraße zwischen Neuköllns Hauptschlagadern Karl-Marx- und Hermannstraße. Doch wer hier abbiegt und ein Seitenstraßen-Idyll sucht, geht fehl: Statt eines Schlender-Spaziergangs absolviert man hier einen Müll-Parkour - und das an 365 Tagen im Jahr.

Und hier der Beweis: Wir haben  für euch die kleinen und großen Schandflecken der Thomasstraße in einer Bilder- bzw. Müllgalerie aufbereitet:

 


Das könnte dich auch interessieren:

Dreckiges Kerlchen: die Thomasstraße, Thomasstraße, 12053 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Ausbildung + Karriere | Service | Wohnen + Leben

Werde freier Redakteur (m/w/d) bei QIEZ!

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Du erzählst gern selbst die Geschichten vor deiner Haustür […]
Wohnen + Leben

Döner essen und dabei Gutes tun

Seit 2012 versucht die Kampagne "One Warm Winter", junge Menschen für Obdachlosigkeit zu sensibilisieren. Gemeinsam […]
Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben

Plan B: Das Betahaus zieht um

Das Betahaus ist groß geworden, die Kinderschuhe zwicken – nächstes Jahr wird die Coworking-Location zehn […]