Endlich wieder Musical

Märchenzauber bei "Die Schöne und das Biest" erleben

Bunte Bilder, beindruckende Kostüme und herrliche Stimmen.
Bunte Bilder, beindruckende Kostüme und herrliche Stimmen.
Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren und singende Teekannen: Die neue Show im Admiralspalast nimmt uns mit auf eine Reise in die traumhafte Welt von Disney. Bis zum 4. Dezember kannst du das Musical in Berlin noch erleben …

Alle Karten auf den Tisch: Schon als Zeichentrickfilm begeisterte uns Die Schöne und das Biest mit seinem phänomenalen, Oscar-prämierten Soundtrack und auch die Realverfilmung mit Emma Watson erweckte in uns als Erwachsene die kindlichen Erinnerungen. Als Broadway-Musical eroberte das zauberhafte Märchen weltweit ein Publikum von 25 Millionen Menschen. Wir haben mit Belle und dem Biest gelebt, gelitten und vor allem geliebt. Und so können wir uns beim Musical in der Originalfassung im Admiralspalast auch die Tränen nicht verkneifen.

Fabelhafte Darsteller*innen, ausgefeilte Tanzszenen, farbenprächtige Bilder, opulente Kostüme und eine gefühlvolle Live-Musik sorgen für ein großartiges Märchenerlebnis. Das mit 21 Musiker*innen besetzte Orchester verzaubert uns mit wunderbaren Klassikern wie Märchen schreibt die Zeit oder Sei hier Gast. Liebevoll werden die Disney-Charaktere in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters zum Leben erweckt.

Von tanzenden Servietten bis hin zum akrobatischem Besteck: Die romantische Liebesgeschichte kann auch lustig sein.

Vom idyllischen französischen Dorf führt das Märchen in die düsteren Gemächer des verwunschenen Schlosses, in dem ein Biest und eine verzauberte Dienerschaft hausen. Als die unerschrockene Belle die Welt des verwunschenen Prinzen betritt, beginnen Madame Pottine, Lumière und Herr von Unruh voller Eifer Verkupplungspläne zu schmieden – denn nur die wahre Liebe kann den bösen Zauber brechen. Natürlich Kitsch pur, muss man mögen, doch wie du bereits gemerkt hast, sind wir große Fans!

Das Musical begeistert vor allem mit seiner farbenfrohen wie prachtvollen Ausstattung und macht das romantische Märchen zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu energiereichen Ensemble-Nummern: Die starken Stimmen der Darsteller*innen bringen den Saal regelrecht zum Beben. Wir kriegen auch am Tag danach die Lieder und Bilder nicht aus dem Kopf und würden am liebsten gleich noch mal hin. Wenn du also kurz vor Weihnachten noch in ein märchenhaft-romantisches Musical – mit oder ohne Kinder – möchtest, dann können wir dir die Schöne und das Biest nur ans Herz legen.

Die Vorstellung dauert ca. 145 Minuten und läuft nach Berlin auch in Bremen und Köln. Tickets ab 23 Euro findest du hier.

Admiralspalast, Friedrichstr. 101-102, 10117 Berlin

Ballettaufführungen, Musicals und Theater kommen im berüchtigten Berliner Admiralpalast auf die Bühne. Das Gebäude selbst wagt den Spagat von Tradition und Moderne. Nach einer umfassenden Sanierung öffnete das denkmalgeschützte Haus 2006 wieder die Pforten.

Ballettaufführungen, Musicals und Theater kommen im berüchtigten Berliner Admiralpalast auf die Bühne. Das Gebäude selbst wagt den Spagat von Tradition und Moderne. Nach einer umfassenden Sanierung öffnete das denkmalgeschützte Haus 2006 wieder die Pforten.

Weitere Artikel zum Thema