Top-Liste

Top 5: Kiezchöre in Berlin

Top 5: Kiezchöre in Berlin
Gemeinsam singen macht mehr Spaß - etwa in einem Berliner Kiezchor.
Singen macht glücklich, gemeinsam singen noch viel mehr. Besuch doch mal einen dieser coolen Kiezchöre in Berlin, statt immer nur heimlich und alleine unter der Dusche zu singen!

Sing dich glücklich (Prenzlauer Berg)

Dass ein Chor alles andere als spießig und langweilig sein muss, beweist Sing dich glücklich. Die sympathischen Chorleiterinnen halten jeden Mittwoch einen Indie-Pop-Chor ab. Statt Kirchenmusik kannst du hier gemeinsam mit anderen Gesangsfreudigen deine Lieblingssongs der Indie-Popszene wie der Arctic Monkeys oder Mumford and Sons schmettern und so beim nächsten Karaoke alle vom Hocker hauen. Wer lieber ein bisschen klassischere Stücke singt, wird beim normalen Sing Dich Glücklich-Chor am Donnerstag ebenfalls garantiert „glücklich“.

Wo: Teutoburger Platz (Fehrbelliner Straße 92) und Choriner Straße 25
Wann: mittwochs von 19:15 bis 21:15 Uhr oder donnerstags von 19 bis 21 Uhr

She Choir (Kreuzberg)

Dieser gratis Mädels-Chor ist ein Import aus England und lädt jeden ein, der Lust am Singen hat – egal ob Laie oder Profi. Gemeinsam und schwesterlich werden hier Songs ausgesucht und geprobt, jeder soll sich einbringen, darf mitgestalten und mitbestimmen. Natürlich gibt der She Choir auch Konzerte – so viel Charme und schöne Stimmen sollte man der Welt nicht vorenthalten.

Wo: New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2a, 10997 Berlin-Kreuzberg 36
Wann: jeden Mittwoch ab 19 Uhr

Jede Woche anders: B vocal (Friedrichshain)

Singen verbindet – das beweist dieser Pop- und Groove-Chor am besten. Seit der Gründung 2016 trällert ein bunt gemischter Haufen aus 23- bis 53-Jährigen, aus Gärtnern, Studenten oder Juristen ein vielseitiges Repertoire aus KraftKlub, Rihanna oder Mark Foster. Hier darf jeder mitmachen, sogar Babys: Beim Babyvocal Singer dürfen alle frischgebackenen Eltern ihren Nachwuchs mitnehmen und zusammen singen, brabbeln und quietschen. Jede Woche anders sind nicht nur die Lieder, sondern auch die Interpretationen, denn hier wird kein Song von der Stange gesungen: mal a cappella, mal mit Klavier oder unterlegt mit groovigem Beatboxen.

Wo: Boxhagener Strasse 18, 2. HH, 2. OG, 10245 Berlin
Wann:
auf Anfrage

Projekt Kiezchor (Kreuzberg)

Drei Freunde und eine Flasche Tequila – fangen so nicht alle guten Projekte an? Beim Versuch, gemeinsam die Lieblings-Popsongs der 80er und 90er zu singen, wurde den Freunden klar: Sie brauchen mehr Manpower. Die Geburtsstunde des Projekt Kiezchor, der genau solche Songs singt. Wer Lust hat, all-time-favourites und Hits wie Small Town Girl oder Eye of the Tiger mit eigener Note zu schmettern, ist hier genau richtig! Dieser Kiezchor ist eine lustige Truppe mit viel Spaß am Singen, die gerne auch mal mit Cajón oder Gitarre ein bisschen Extra-Pep in die Songs reinbringt. Erleben könnt ihr sie beispielsweise auf verschiedenen Events, die regelmäßig stattfinden.

Wo: auf Anfrage
Wann: Donnerstagabend

Kiezchor Fleeting Glance (Neukölln)

Über 30 Jahre gibt es diesen Kiezchor in Neukölln schon. Wenn du also von alten Chorhasen das Singen lernen willst, bist du hier – beim ältesten Pop- und Jazzchor Berlins – richtig. Während also jeden Mittwoch die Standardgruppe für Auftritte probt, gibt es einen zweiten Chor für Anfänger. Dort dürfen alle Goldkehlchen und Singfans hinkommen, die entweder aus Spaß an der Freude trällern oder besser singen lernen wollen, um später an den Konzerten des Fleeting Glance Kiezchors teilzunehmen. Das abwechslungsreiche Repertoire von Bepop bis Soul, Pop bis Musical und dazu internationale Songs aus Schottland, Norwegen oder der Türkei lassen garantiert keine Langweile aufkommen. Wer mitsingen möchte, verabredet einen Termin mit dem Chorleiter, um einige Takte gemeinsam zu singen: einfach eine Mail schicken oder anrufen unter 0152/08787927.

Wo: Neukölln
Wann: Mittwochabend

Wer gerne singt, aber keine Lust oder Zeit auf einen festen Chor hat, ist hier richtig: Karaoke trifft Konzertgrölen trifft Party beim Sing de la Sing.

Weitere Artikel zum Thema

Bars | Essen + Trinken
Top 10: Bars in Berlin
Lust, mal wieder die Nacht zum Tag zu machen? Mit Freunden oder allein richtig guten […]
Essen + Trinken | Frühstück + Brunch | Restaurants | Cafés
Neu in Neukölln: Paulinski Palme
Frühstücken bis spätnachmittags und Produkte aus der direkten Nachbarschaft: Das ist das Rezept bei den […]