Musik- und Designfestival

Nordisch by Nature

Nordisch by Nature
Unter dem Titel Contemporary Collected gibt's eine Auswahl an rund 100 Alltagsgegenständen und Designobjekten aus Nordeuropa zu sehen.
Diplomatenviertel - Dass es der Norden in Sachen Mode drauf hat, wissen wir nicht erst seit gestern. Dass Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden aber auch in Sachen Musik, Architektur und Design ganz weit vorne mit dabei sind, das zeigen die fünf nordischen Boschaften in ihrem gemeinschaftlichen und öffentlich zugänglichen Felleshus im Rahmen ihres Festivals Play Nordic.

Ein bunter Rucksack der schwedischen Marke Fjällräven, Design-Messer von Fiskars aus Finnland oder eine Pfannkuchenpfanne aus Island – bei der Ausstellung Contemporary Collected darf man einen Blick auf rund 100 Alltagsgegenstände werfen, natürlich nahezu keiner davon ohne Designanspruch. Zusammengestellt wurden sie von der Designerin Katrin Greiling. Die Ausstellung war zuvor in Tokyo zu sehen und jetzt erstmals in Deutschland.

Das ist aber nur ein Teil des derzeit stattfindenden Festivals Play Nordic im Felleshus, dem nordischen Haus der Kulturen in Tiergarten. Im Grunde steht hier seit Anfang Juli ein „Schaufenster“ in den Norden. Wenn man „durchguckt“, wird man mitgenommen auf eine kleine Reise. Konzerte, kleine Festivals wie beispielsweise das Riddu Riddu Festival am 21. August, das Musikbyben Oslo und Ultima Oslo Contemporary Music Festival am 29. und 30. August sowie die häufiger stattfindende Jazzkantine sollen Lust machen auf die Klänge unserer nordeuropäischen Nachbarn. Der Botschafter von Island, Gunnar Snorri Gunnarsson, erklärt: „Genre übergreifend präsentiert das innovative Konzept Play Nordic hier erstmals den kreativen Zeitgeist der fünf nordischen Länder. Design trifft Musik, Film trifft Designmagazin.“

Auch Workshops, ein Kino, ein Plattenladen, eine Kinderspielwiese und ein Kiosk stehen auf dem Programm. Die aus Berlin-Mitte bekannte Oslo Kaffeebar sorgt mit einem Pop-up-Café zudem für hervorragenden Kaffee – auch wenn der ja normaler Weise immer eher aus dem Süden kommt.

Das Festival Play Nordic läuft noch bis 1. Oktober 2014, das genaue Programm findet ihr hier.

Nordische Botschaften - Felleshus, Rauchstraße 1, 10787 Berlin

Telefon 50504200

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Mo-Fr 10-19 Uhr
Sa-So 11-16 Uhr

Nordische Botschaften - Felleshus

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]