Wirf einen Blick ins Nest

Turmfalken-TV: Die Stars sind zurück

Turmfalken-TV: Die Stars sind zurück
Der Turmfalken-Nachwuchs wird mit Spannung erwartet.
Der Lieblings-Livestream der Berliner Vogelfreunde geht ins elfte Jahr. Auch 2018 liefert die Webcam des NABU Berlin spannende Bilder vom Brüten und flauschig-frechen Turmfalken-Küken, die demnächst aus den Eiern schlüpfen werden.

Spot on: Die Brutzeit geht wieder los! Am 2. Mai diesen Jahres lag bereits das erste Ei in der Nestmulde des Turmfalken-Paares in der Park-Klinik Weißensee. Kurz danach folgten drei weitere Eier. Und seit dem 16. Mai werden die vier Hoffnungsträger von den Elterntieren fleißig bebrütet.

Von Anfang an live dabei

Ein Blick ins Live-Bild verrät: Die Turmfalken-Mutter und -Vater lassen die kleinen rot-gefleckten Eier nicht aus den Augen. Sie arbeiten eng zusammen und wechseln sich ständig ab. Während die Mama auf den Nistplatz aufpasst, sorgt der Papa für Nahrung. Und wenn das Weibchen eine Brutpause einlegt, um sich dem Essen und der eigenen Körperhygiene zu widmen, übernimmt er das Brutgeschäft. Ein hervorragendes Beispiel für perfekte Team-Arbeit in der Beziehung. Schon bald erwarten Experten den Moment des Schlüpfens. In der Regel kämpft sich der Nachwuchs nach 28 bis 33 Tagen aus dem Ei. Falls du das Naturspektakel nicht verpassen willst, solltest du hier live dran bleiben.

Turmfalken als Web-Stars

Das Projekt Turmfalken vor der Kamera wird vom NABU-Landesverband Berlin bereits seit 2008 jährlich zur Brutzeit auf die Beine gestellt. Die Greifvogelart ist sehr ortstreu und kehrt in der Regel zum Nestbau an bereits genutzte Plätze zurück. War man zunächst im Rathaus Pankow und anschließend in der Kirche Frohnau live dabei, wird die Jungvogel-Aufzucht seit 2012 aus der Park-Klinik Weißensee übertragen. Vom Ausbrüten der Eier über die Fütterung bis zur ersten Flügelaerobic der Jungvögel und schließlich dem Verlassen des Nestes – der Webcam im Nistkasten bleibt nichts verborgen.

Immer mehr Fans

Das Turmfalken-TV ist dabei nicht nur für internetaffine Vogelfreunde interessant – auch die Patienten der Weißenseer Klinik scheinen sich über die Direktübertragung im Haus zu freuen. Der Erfolg ist sogar so groß, dass die Park-Klinik vor vier Jahren eine neue, bessere Kamera für den Nistkasten sponserte.

Park-Klinik Weißensee, Schönstraße 80, 13086 Berlin

Park-Klinik Weißensee

Weitere Artikel zum Thema Tiere

Freizeit + Wellness | Tiere | Wohnen + Leben

Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung

Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]