Top-Liste

Top 10: Nachts essen in Berlin

Top 10: Nachts essen in Berlin
Aus dem Club gekommen und auf der Suche nach etwas zum Essen? In Berlin gibt es neben Imbissen auch Restaurants, die nachts noch kochen.
Tapas um eins, Döner um drei und um sechs Uhr morgens erstmal eine Pizza? Essen 24/7 ist in Berlin überhaupt kein Problem – man muss nur wissen, wo. Hier sind unsere Top 10 für die nächtliche Heißhunger-Attacke.

Nachts essen in Mitte

La Pausa

Pizza und Pasta gehen eigentlich immer. Und nachts, wenn der Alkoholspiegel steigt, sind sie manchmal praktisch unumgänglich. Wenn sie dann noch so gut schmecken wie im La Pausa, dann verwundert der große Andrang auch nicht. Der Imbiss liegt an der trubeligen Kreuzung zwischen Torstraße und Rosenthaler Straße. Am Wochenende werden hier bis 5.30 Uhr und unter der Woche bis 2.30 Uhr krosse Pizza, gehaltvolle Pasta aber auch Salate verkauft. Platz gibt es auf den Bänken drinnen oder draußen.
mehr Infos zu La Pausa

Snacks zu später Stunde in Charlottenburg

Schwarzes Café

Der ewige Klassiker, wenn es darum geht, auch in der Nacht noch etwas Vernünftiges zum Essen zu bekommen. Seit den 70ern gibt es das Schwarze Café nun schon. Ob Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln, Spaghetti mit Riesengarnelen, Senfeier mit Kartoffeln oder diverse Sandwiches – die Karte hält querbeet für jeden Geschmack etwas bereit. Und hier wird rund um die Uhr gebrutzelt und gekocht. Bis auf die Angebote der Mittagskarte ist eigentlich alles permanent zu bekommen – auch die Frühstücke. Das 24/7-Konzept wird nur von einer kleinen Pause am Dienstag von 3 bis 10 Uhr unterbrochen. Eine gastronomische Institution, in der sich Stammgäste, Touristen und Nachteulen treffen.
mehr Infos zu Schwarzes Café

Aroma 

Für viele Kenner gibt es hier die wohl besten Dim Sum der Stadt – ideal für einen kleinen Snack zu später Stunde. Das chinesische Restaurant Aroma in der Charlottenburger Kantstraße ist seit etlichen Jahren eine verlässliche Anlaufstelle für Fans original kantonesischer Küche. Ein echter Klassiker der Berliner Gastroszene, der auch von vielen Chinesen frequentiert wird. Das bedeutet auch, dass es hier für experimentierfreudige Europäer kulinarisch einiges zu entdecken gibt. Und das Beste: Die Speisen werden sogar bis nachts um halb drei noch frisch zubereitet.
mehr Infos zum Aroma 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Berlin Food Stories (@berlinfoodstories) am Okt 4, 2018 um 12:06 PDT

Döner in Neukölln

Imren Grill

Und auch in Neukölln, wo es vor Dönerbuden nur so wimmelt, tut sich eine Adresse nachts besonders hervor: Der Imren Grill schneidet bis drei Uhr gut gebräuntes Dönerfleisch vom Grill, außerdem gibt es Pide, Linsensuppe und Eintöpfe, die sich allesamt durch Frische, gute Zutaten und diesen besonderen hausgemacht-Geschmack hervortun. Ebenfalls auf der Karte: Burger und türkische Tagesgerichte.
mehr Infos zu Imren Grill

Diese Orte haben in Kreuzberg noch offen

Melek Pastanesi 

Lust auf etwas Süßes mitten in der Nacht? Naschkatzen sind bei Melek Pastanesi genau an der richtigen Stelle. Du kannst dich immer darauf verlassen, dass die türkische Bäckerei in der Oranienstraße geöffnet hat. Rund um die Uhr servieren die freundlichen Inhaber eine große Auswahl an Kuchen, Süßkram und Gebäck. Hausgemachte Croissants, Blaubeer-Muffins und krümelige Kekse: Die Liste ist endlos. Frisch zubereitete türkische Spezialitäten wie Baklava und Börek mit Spinat und Käse stehen natürlich auch auf der Speisekarte. Und die Rezensionen sprechen für sich: Laut einem Besucher sei diese Bäckerei ein Grund, nach Kreuzberg zu ziehen.
mehr infos zum Melek Pastanesi

Burgermeister

Ob Tourist oder Local: Viele Besucher verfallen ins Schwärmen, wenn von den dick belegten Brötchenhälften die Rede ist, die in dem ehemaligen Klo-Häuschen unter den U-Bahngleisen serviert werden. Entsprechend ist der Burgermeister praktisch immer rappelvoll, auch nachts. Aber zum Glück gehen Chilli-, Cheese- oder Tofuburger hier unter der Woche bis 3 Uhr und am Wochenende sogar bis 4 Uhr über die Ladentheke. Ein Renner sind auch die schön fettigen Cheese-Fries mit Zwiebeln oder Bacon. Das stärkt für die nächste Runde auf der Tanzfläche. Oder man fällt zu Hause ins Fresskoma.
mehr Infos zu Burgermeister

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Burgermeister (@burgermeisterberlin) am Aug 29, 2019 um 7:25 PDT

 

Pizza bis spät in Schöneberg

Pizza Luna

Dieses kleine Mini-Restaurant versorgt den Schöneberger Regenbogenkiez die ganze Nacht hindurch mit einfacher und ordentlicher italienischer Küche. Auf der Karte stehen alle Pizza-Klassiker, diverse Pasta-Gerichte, aber auch Risottos und Sahneschnitzel mit Pommes – ideal für den großen Hunger, der sich gerne nachts nach diversen Drinks einstellt. Die Gerichte kosten selten mehr als 12 Euro, geöffnet ist bis morgens um 6 Uhr und selbst unter der Woche ist hier bis tief in die Nacht etwas los.
mehr Infos zu Pizza Luna 

Nachts essen in Wilmersdorf

El Borriquito

Traditionelle spanische Küche die ganze Nacht bis in den frühen Morgen hinein gibt es im El Borriquito, das mit über 45 Jahren auf dem Buckel ein echter Klassiker ist. Die Betreiber haben sich voll und ganz auf die Berliner Nachteulen eingestellt: Neben Livemusik und spanischer Folklore gibt es warme Küche bis 5 Uhr. Fisch- und Fleischgerichte vom Grill, Salate, Paella oder Tortilla – es ist alles dabei. Und natürlich dürfen die berühmten spanischen Tapas nicht fehlen. Das alles gibt es zu sehr moderaten Preisen. Olé!
mehr Infos zu El Borriquito

Benedict Breakfast

Das Frühstücksmekka, das 24/7 geöffnet hat. Egal zu welcher Uhrzeit, ob nachts um eins oder früh um fünf, hier kannst du zu jeder Tageszeit aus der umfangreichen Speisekarte wählen, auf der ausschließlich Frühstücke stehen. Die können sich aber sehen lassen: Ob klassisches deutsches, englisches oder israelisches Frühstück, diverse Omeletts, französische Crêpes, Steak-Sandwiches oder die namensgebenden Eggs Benedict – hier heißt das Motto immer „Guten Morgen Berlin!“
mehr infos zu Benedict Breakfast

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benedict//Berlin (@benedictberlin) am Sep 14, 2019 um 1:53 PDT

Und noch eine Adresse in Tiergarten

Andy´s Diner 

Eine Sportsbar im typischen Look eines American Diners. An den Wänden hängen Flatscreens, auf denen diverse Sport-Events laufen und über dem Tresen baumelt ein echtes Motorrad. Und das Beste: Unter einer riesigen Stars-and-Stripes-Flagge kannst du auch noch nachts bis 3 Uhr üppig belegte Burger, Steaks und Spare Ribs bestellen. Außerdem auf der Karte: Caesar Salad, Chili con Carne, amerikanische Sandwiches und Pizza. Wenn dich also in der Nähe des Potsdamer Platzes nachts der Hunger überkommt, dann bist du hier genau richtig.
mehr Infos zu Andy´s Diner 

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode | Essen + Trinken | Food
Top 5: Stollenbäckereien in Berlin
Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]