Top-Liste

Top 5: Neapolitanische Pizza in Berlin

Top 5: Neapolitanische Pizza in Berlin
Neapolitanische Pizza: Dicker, saftiger Teig und fruchtiger Tomatensugo mit cremigen Buffalina-Mozzarella und Basilikum.
In Neapel wurde nicht nur die Espressomaschine, sondern auch die Pizza erfunden. Die neapolitanische Pizza wurde 2017 sogar in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Auch ohne Flugreise kannst du sie in Berlin genießen. Wir verraten dir, wo du an der Spree die beste Pizza nach neapolitanischer Art bekommst.

Standard – Serious Pizza (Prenzlauer Berg)

Das Standard hat 2015 die neapolitanische Pizza nach Berlin gebracht und hier im wahrsten Sinne des Wortes den Standard gesetzt. Der Teig ruht 24 bis 30 Stunden und wird dann bei 460 Grad in einen Lava-Erzsorten-Ofen aus Neapel geschoben. Dann geht es schnell: Nach 60 Sekunden ist die Pizza fertig. Innen weich-fluffig, außen mit Knusperfilm und leichten Brandblasen. Belegt wird die Pizza mit den besten Zutaten wie Fior di Latte oder frischer Wildschwein-Salsiccia.
mehr Infos zu Standard

W Pizza (Neukölln)

Das W Pizza macht seit April 2018 in einer ehemaligen Eckkneipe eine der besten Pizzen der Stadt. Das überrascht nicht, denn Gründer Łukasz Sołowiej hat bereits beim Zola in Kreuzberg bewiesen, dass er sein Handwerk beherrscht. Der Sauerteig sorgt für eine weiche und fluffige Pizza und hat eine angenehme Süße, die Tomatensauce schmeckt wie in Italien und es gibt eine reichhaltige Auswahl an Toppings. Für den großen Hunger empfehlen wir den Hanfteig. Er kostet zwar zwei Euro Aufschlag, macht dafür aber extra satt und hat einen kräftigen Geschmack.
mehr Infos zu W Pizza

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WPIZZA (@wpizzaberlin) am Aug 24, 2018 um 3:31 PDT

Prometeo Authentic Pizza (Schöneberg)

Das Prometeo liegt unscheinbar am weniger attraktiven Ende der Goebenstraße in Schöneberg. Lasst euch davon nicht abschrecken – hier wird seit 2016 eine ausgezeichnete Pizza serviert. Es gibt viele Varianten – unsere Lieblinge sind die weiße Pizza Mastunicola nach alter neapolitanischer Tradition mit Mozzarella, Speck, Oregano, Basilikum und Pfeffer und die Bufala e pomodorini del piennolo DOP mit Büffelmozzarella und Strauchtomaten aus dem Vesuvio.
mehr Infos zu Prometeo

Gazzo (Neukölln)

Der Weserkiez ist in den letzten Jahren zum Pizza-Hotspot geworden – das Gazzo liegt gleich um die Ecke vom W Pizza. Das ist praktisch, falls man bei einem der beiden keinen Platz mehr bekommen sollte. Das Konzept ist ähnlich: auch hier wird mit Sauerteig auf Bio-Mehl-Basis gebacken. Nur kommt die Pizza bei etwas geringerer Temperatur in den Ofen, dadurch entstehen weniger der charakteristischen schwarzen Brandblasen. Gesetzt wird auf regionale Produkte wie Büffel-Burrata von Paolella aus Brandenburg, oder Schinken und Salsiccia vom Schwäbisch-Hällischen Schwein. Ein Highlight ist das Dessert: ein cremiges Softeis aus Brandenburger Büffelmilch mit Olivenöl, Streusel und Meersalz.
mehr Infos zu Gazzo

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gazzopizza (@gazzopizza) am Apr 28, 2019 um 2:43 PDT

Futura Neapolitan Pizza (Friedrichshain)

Das Futura bereichert seit Februar 2019 die Berliner Foodszene und einige sprechen schon davon, dass es hier eine der besten Pizzen der Stadt gibt. Kein Wunder, denn der neapolitanische Besitzer Alessandro Leonardi stand früher beim Standard am Ofen und ist offiziell nach den Kriterien der Associazione Verace Pizza Neapoletana ausgebildeter Pizzabäcker beziehungsweise Pizzaiolo. Der Ofen sowie alle Zutaten kommen direkt aus Neapel und das schmeckt man! Die authentische neapolitanische Pizza ist dazu noch bezahlbar, der Hauswein lecker und das Bier vom Vormieter und Craft Beer-Brauer Schalander erfrischend.
mehr Infos zu Futura

Und falls du doch Lust auf knusprige romanische Pizza aus dem Holzofen hast, haben wir für dich 10 Orte für richtig gute Pizza in Berlin recherchiert. Solltest du doch lieber Pasta bevorzugen, navigieren wir dich mit unserer Top 10: Italiener in Berlin durch das kulinarische Labyrinth der italienischen Küche in Berlin.

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Restaurants

Essen + Trinken | Lunch | Restaurants
Top 10: Restaurants in Mitte
London, New York – ja, und Berlin muss sich kulinarisch auch nicht mehr verstecken! Neben […]
Bars | Essen + Trinken
Top 10: Die besten Gay-Bars in Berlin
Berlin ist berühmt-berüchtigt für sein queeres Nachtleben: Ob laut und zügellos, stylish und schick oder […]
Bars | Essen + Trinken
Top 10: Rauchfreie Bars in Berlin
Nichtraucher können ein Lied davon singen: Rauchfreie Bars in Berlin zu finden, ist gar nicht […]