Bestattung unter Bäumen

Berlins erster Friedwald

Auf der Suche nach der letzten Ruhestätte: Bald kann man sich auch mitten in Berlin unter Bäumen beerdigen lassen.
Auf der Suche nach der letzten Ruhestätte: Bald kann man sich auch mitten in Berlin unter Bäumen beerdigen lassen.
Weißensee - An Allerheiligen eröffnete auf dem Kirchhof der Evangelischen Kirchengemeinde St. Bartholomäus der erste innerstädtische Friedwald Berlins.

Grabsteine, Gestecke und Kerzen sucht man in einem Friedwald vergebens. Hier werden Verstorbene nicht in ‚gewöhnlichen‘ Grabstätten sondern mitten im Wald unter Bäumen beigesetzt. Die Grabpflege übernimmt die Natur. Dem wachsenden Interesse an dieser alternativen, naturnahen Bestattungsform entspricht die Anzahl der deutschen Friedwälder – im Dezember eröffnet in Bernau der 50. Standort für die Bestattung im Wald. In der Parforceheide südlich von Berlin kann man bereits seit mehreren Jahren eine Ruhestätte unter einem Baum erwerben. Zur Orientierung: Ein Basisplatz mit verkürzter Ruhezeit (zwischen 15 und 30 Jahren) kostet 490 Euro, ein „Familien- oder Freundschaftsbaum“ mit bis zu zehn Plätzen 4.850 Euro.

Am ersten November eröffnete das Unternehmen FriedWald zusätzlich die erste naturbelassene Begräbnisstätte mitten in Berlin. Weitere Besonderheit des neuen Standortes: Erstmals ist ein Friedwald Bestandteil eines bestehenden Friedhofes. Auf dem Kirchhof der St. Bartholomäus Kirchengemeinde kann man sich künftig unter mächtigen Kastanien und über 60-jährigen Ahornbäumen beisetzen lassen. Ein großer Teil des Friedhofs inklusive Friedwald steht unter Natur- und Denkmalschutz.

Für die Pflege des Friedwaldes und die würdevolle Urnenbeisetzung ist die zuständige Kirchengemeinde verantwortlich. Auch die 1894 erbaute Kapelle steht für die Friedwald-Beisetzungen offen. Unter sogenannten „Sternschnuppenbäumen“ können auf dem Kirchhof St. Bartholomäus darüber hinaus Früh- und Totgeburten sowie Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren beigesetzt werden. Die Grabstätte ist in diesem Fall kostenlos.

Weitere Infos findest du hier.

Evangelische Kirchengemeinde St. Bartolomäus, Friedenstr. 1, 10249 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren
Top 10: Tolle Parks in Berlin
Picknicken, spazieren gehen, einfach rumliegen oder Drachen steigen lassen – in unseren Berliner Parks geht […]
Cafés
Wiener Café auf dem Friedhof
In einer alten Aufbahrungshalle auf dem Friedrichswerderschen Friedhof wird seit kurzem Kuchen serviert. Ein Ehepaar […]
Wohnen + Leben | Service
Der Berlkönig darf weiterfahren
Nach noch nicht einmal zwei Jahren Testbetrieb sollte der Berlkönig eigentlich schon im April wieder […]