Neuer Imbiss in Neukölln

Vegan und vietnamesisch

Vegan und vietnamesisch
Cô Chi Vegan: Bubble Tea und vegane Küche. Zur Foto-Galerie
Veganer haben eine neue Anlaufstelle in Neukölln. Cô Chi Vegan entstand aus einem Bubble-Tea-Laden und bietet nun vietnamesische Küche ganz ohne tierische Produkte an.

Genau hinschauen muss man auf der Suche. Der neue Imbiss Cô Chi Vegan befindet sich etwas versteckt hinter Säulen in der Werbellinstraße, gleich um die Ecke zur Karl-Marx-Straße in Neukölln. Die zum Großteil in freundlichem Hellgrün gehaltenen Wände verwundern nur kurz: der Laden hat eine Bubble-Tea-Vergangenheit. Noch wird das zuckersüße Trend-Getränk bei Cô Chi verkauft, doch die Betreiber denken darüber nach, vollständig auf ihr neues Standbein zu setzen: die vegane Küche.

Die gibt es zu beinahe konkurrenzlos günstigen Preisen: Ein Thai Curry mit veganem Geschnetzelten, Kartoffeln, Gemüse und Reis kostet 4,50 Euro, das Saigon Baguette 3 Euro. Die vietnamesischen Gerichte liegen bei 5 Euro. Empfehlenswert ist die Pho-Saigon-Suppe, die in einer großen Schale mit veganen Fleischbällchen und Medaillons, Reisbandnudeln und frischen Kräutern serviert wird. Die Portion macht satt und schmeckt auch dem Besucher, der sich nicht ständig vegan ernährt.

Derzeit befindet sich das Cô Chi Vegan im Umgestaltungsprozess vom reinen Bubble-Tea-Laden hin zum Imbiss-Restaurant. Während die hellen Farben und die Sitzplätze an der Fensterfront klare Vorzüge sind, gibt es noch zu wenig Tische und Sitzgelegenheiten, die zum Essen geeignet sind. Darum werden sich die freundlichen Betreiber nach eigener Auskunft schon in den nächsten Tagen kümmern. Spätestens dann haben die vegan lebenden Kiez-Bewohner nach Café und Pizza-Laden eine weitere lohnenswerte Alternative zur Hand.

Foto Galerie

Cô Chi Vegan, Werbellinstraße 1, 12053 Berlin

Telefon 01577 2039058


Montag bis Samstag von 12:00 bis 20:00 Uhr

Cô Chi Vegan

Der Laden liegt zwar recht schattig, ist aber innen hell und freundlich.

Weitere Artikel zum Thema Fastfood

Essen + Trinken | Fastfood

Top 10: Nachts essen in Berlin

Tapas um eins, Döner um drei und um sechs Uhr morgens erstmal eine Pizza? Essen […]
Essen + Trinken | Fastfood

Poutine – Berlins neues Trendgericht?

Poutine – der kanadische Pommes-Klassiker mit Käse und Bratensauce ist einfach unglaublich lecker. Wir verraten […]
Essen + Trinken | Fastfood

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. Wir widmen uns […]
Essen + Trinken | Fastfood | Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch Attila Hildmann die Vegan Snackbar […]