QIEZ-Leserreporter

Brot, Wurst und Käse in der Invalidenstraße

Der Laden in der Invalidenstraße von außen.
Der Laden in der Invalidenstraße von außen.
In seinem neuen Laden "Vom Einfachen das Gute" in Mitte verkauft ein junges Team Lebensmittel wie Brot, Wurst und Käse. Zu allen Produkten gibt es die Geschichte ihrer Herstellung.

In der Invalidenstraße hat ein neuer Lebensmittelladen eröffnet – Vom Einfachen das Gute. Die verkauften Waren wie Brot, Wurst und Käse stammen nicht aus der Massenproduktion. Nach ihrer Herkunft kann man im Laden fragen. Sehr schön: Im hinteren Teil des Ladens können sich die Kunden hinsetzen und die angebotenen Produkte auch gleich selber probieren. Dazu gibt es zum Beispiel ein Glas Wein.

Die Macher des Ladens sind junge Leute, die augenscheinlich eine Alternative zu industriell hergestellten Lebensmitteln bieten wollen. Der Stil und die Einrichtung im Geschäft erinnern an ‚früher‘. Eine schöne neue Alternative, die es so auch in Mitte noch kaum gibt.

 

Lesen Sie mehr:

Vom Einfachen das Gute, Invalidenstraße 155, 10115 Berlin

Telefon 030 28864849

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode
Innovative Abo-Kisten aus Berlin
Kosmetik, Mode oder Lebensmittel aus biologischem Anbau regelmäßig liefern lassen? Zahlreiche Unternehmen in Berlin sind […]
Essen + Trinken | Food
Top 5: Stollenbäckereien in Berlin
Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]