Neueröffnungen der Woche

Etwas Spannendes, was zum Spielen und was Veganes

Etwas Spannendes, was zum Spielen und was Veganes
Die Jungs von Trailerpark können nicht nur ziemlich gut posen. Mit ihrem neuen Projekt erobern sie Friedrichshain. Zur Foto-Galerie
In dieser Woche freuen wir uns über neue Läden in Friedrichshain und Prenzlauer Berg. Es geht um Realitätsflucht und Liebe zum Detail. Außerdem laden bekannte Stimmen zum Mitmachen ein ...

Trailerpark Bar (Friedrichshain)

Ganz Deutschland ist aus dem Häuschen. Leute aus Frankfurt, Regensburg oder Hamburg waren am 6. August auf dem Berlin-Trip. Der Grund: Die Band Trailerpark gab ein kostenloses Konzert inklusive Autogrammstunde. Eigentlich ging es an diesem Abend aber um die neue eigene Bar der Band. Da gibt es ab sofort Bier und Longdrinks, bald wird die Karte noch erweitert. Rund um den Tresen entsteht ein kleines Museum für die Band; mit Konzert-Postern, Auszeichnungen, unveröffentlichten Pressebildern und so weiter. Außerdem gibt es direkt neben der Bar einen eigenen Trailerpark-Shop. Für Fans von Alligatoah, Basti, Timi Hendrix und Sudden ist der Besuch also ein Muss! Aber Achtung: Noch stehen in der Bar die 50er-Jahre Möbel der Vorbesitzer. In den nächsten Wochen wird die Einrichtung gepimpt.
mehr Infos zur Trailerpark Bar

Escape Berlin (Prenzlauer Berg)

Wer sich freiwillig in einer grauen Platte in einen Raum sperren lässt? Du natürlich! Jedenfalls wenn du in Europas größtem Live Escape Game auf die aktuell gehypteste Art der Schnitzeljagd gehst. Momentan gibt es bei Escape Berlin drei Räume, in denen du innerhalb einer vorgegebenen Zeit den Weg nach draußen finden musst: Du kannst einen Fall mit Sherlock Holmes lösen, in einem gruseligem RAW-Game aus vier beweglichen Wänden fliehen oder auf den Spuren der amerikanischen Sitcom Big Bang Theory wandeln. Da spricht die original deutsche Sychronstimme von Serienliebling Sheldon zu dir. Überhaupt sind alle Räume mit viel Liebe zum Detail und Originalkulissen gestaltet. Mit der Zeit sollen mehr Spiele hinzukommen. Zum Beispiel eins, bei dem du dich aus einem Schnapsladen befreien musst – Kostproben inklusive.
mehr Infos zu Escape Berlin

Diese Superhelden helfen dir, aus der Nerd-WG aus "Big Bang Theory" zu entkommen. ©Escape Berlin

 

Balaram veganes Eis (Friedrichshain)

Über einen Mangel an Eisdielen in Friedrichshain kann man sich echt nicht beschweren. Totzdem wirbt jetzt ein weiterer Eisdealer am Boxhagener Platz um deine Geschmacksknospen. Das Besondere am Balaram: Von der Sahne bis zu Streuseln sind alle Topping kostenlos und an warmen Sommer-Wochenenden hat der Laden schon mal bis 4 Uhr nachts offen. Außerdem sind alle 15 Sorten vegan. Grundlage für das Eis bilden Soja-, Mandel-, Hafer- und Kokosmilch. Künstliche Zusatzstoffe kommen nicht in die Waffel. Täglich werden drei bis vier der leckeren Sorten gewechselt. Die stammen übrigens allesamt von der Berliner Kontor Eismanufaktur: zum Beispiel Blaubeere-Lavendel, Erdbeer-Granatapfel oder Haselnuss-Nougat.
mehr Infos zu Balaram

Foto Galerie

Trailerpark Bar & Shop Berlin, Boxhagener Straße 19, 10245 Berlin


Bar:
Montag bis Samstag ab 19:00 Uhr
Shop:
Montag bis Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Neueröffnungen

Interior | Neueröffnungen | Shopping + Mode

Neu in Mitte: Formschönes von Formost

Du magst Interior? Und Designklassiker sind auch voll dein Ding? Dann ab nach Mitte. Im […]