Rixpop

Das ist Neuköllns neues Musik-Festival

Das ist Neuköllns neues Musik-Festival
Mitten auf den Straßen Neuköllns toben sich ab heute Singer/Songwriter und Bands aus. Wie hier beim kostenlosen Fujiama Nightclub auf dem Hermannplatz.
Neukölln - In Rixdorf ist Musike – und zwar live und open air! 20 tolle Musiker beschallen dich fünf Wochen lang mit ihren Songs. Und sie haben alle eins gemeinsam...

Im August und September wird’s musikalisch in Neukölln. Dann erobern 20 Singer-SongwriterInnen und Bands die einschlägigen Bühnen im Bezirk – drinnen und draußen, oft sogar umsonst. Rixpop heißt das Festival, das Talente aus Berlin auf die Bretter bringt.

Das Musikfestival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Es hat ein konkretes Ziel: Die vielen nationalen und internationalen Acts aus Neukölln sollen ihre Musik und Kultur unter die Leute bringen. Ob Soul, Deutschpop, Elektronica oder orientalische Klänge: So bunt wie der Bezirk ist auch das Line-up, das uns in den kommenden fünf Wochen rund um die Karl-Marx-Straße erwartet.

Open-Air-Bühnen findest du jeden Mittwoch ab 18 Uhr und ab dem 12. August zusätzlich an vier Freitagen auf dem Alfred Scholz Platz an der Richardstraße. An allen August-Donnerstagen gibt es außerdem eine Show auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz. Drei Indoor-Shows gibt es auch im Prachtwerk, der Hofperle und im Heimathafen, für die du allerdings im Voraus Tickets kaufen musst. Unser Liebling im Line-up ist übrigens Nuria Edwards. Der Sängerin hast du bestimmt schon mal auf der Straße oder den Slam-Bühnen dieser Stadt gelauscht:

 

Veranstaltet wird das Event von dem Neuköllner Verein Spotlight Talent. Die Herrschaften kennen sich aus mit Straßenmusik – immerhin veranstalten sie mit dem Fujiama Nightclub regelmäßig Pop-up-Bühnen. Das Musicboard Berlin, das Citymanagement Aktion Karl-Marx-Straße und das Bezirksamt Neukölln unterstützen das Festival.

Am 4. August starten die Konzerte mit einer kostenlosen Fujiama Roadshow auf dem Hermannplatz (13 bis 17 Uhr) und einem Konzert der Sängerin Kileza im Prachtwerk (20 Uhr, Eintritt 8, ermäßigt 5 Euro). Das Festival läuft bis zum 10. September. Das komplette Programm findest du auf der Homepage vom Rixpop Festival.

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin

Heimathafen Neukölln

Der Heimathafen ist ein toller Ort für Theater und Konzerte in Neukölln

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]