Lunch im Kiez

Mittagessen #21: Französisch im Bichou

Mittagessen #21: Französisch im Bichou
Perfekt für den Hunger auf ein warmes Mittagessen: Saftiges Zitronen-Hähnchen mit Couscous im Bichou.
Neukölln - Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir mittwochs unsere Lunchlieblinge vor. Heute: Das Bichou in Neukölln.

Die Atmosphäre

Die Schönstedtstraße liegt in direkter Nähe zum Rathaus Neukölln. Im trendy Weserkiez ist eigentlich Shabby Chic angesagt. Die unprätentiös-elegante Einrichtungen des Bichou ist da eine wohltuende Abwechslung. Kleine Details, wie das Silberbesteck, schaffen die Verbindung zum französischen Bistrot.

Das Essen im Bichou

Die kleine Karte wechselt wöchentlich. Du kannst französische Küche mit Bio-Produkten genießen. Neben Salaten (2,00-3,20 Euro), Terrinen (4,80 Euro), Suppen (4,20 Euro) und Quiches (3,20 Euro), ist das warme Gericht Plat Chaud für 6,80 Euro, wie das Zitronen-Hähnchen auf Couscous, immer eine Empfehlung.

Gut zu wissen

Die aktuelle Wochenkarte findest du immer auf Facebook. Ziemlich praktisch für Stubenhocker: Alle Gerichte kannst du auch zum Mitnehmen bestellen. Die Portionen sind ideal für ein leichtes Mittagessen, wenn du mehr Appetit hast, probiere ein Stück des leckeren Tarte Tatin und trinke dazu eine Tasse perfekt gebrühten Espresso.

Bichou, Bistro & Café, Schönstedtstraße 14, 12043 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Restaurants | Lunch | Essen + Trinken
Mittagessen #17: Koreanisch im YamYam
Rosa-Luxemburg-Platz - Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder […]
Bars
Die neue Weinbar über Berlin
Weserkiez - Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät […]
Essen + Trinken
Top 10: Urige Kneipen in Berlin
Ein gepflegtes Bier trinken – der Spruch ist fast in Vergessenheit geraten. Nicht so in […]