• Mittwoch, 15. Mai 2013
  • von Marie-Joëlle Gallinge

Olivenöleis

Erste (laktosefreie) Sahne!

  • laktosefreies Schokoladeneis aus der Eisdiele Erste Sahne
    Leckeres laktosefreies Eis gibt es in der Eisdiele "Erste Sahne" in Neukölln. Foto: QIEZ - ©Marie-Joëlle Gallinge

Die Temperaturen steigen und das Verlangen nach einer Abkühlung wird größer. Da hilft nur ein leckeres Eis. Wenn man unter Laktoseintoleranz leidet, ist die Auswahl dabei ganz schön eingeschränkt - außer, man besucht die Eisdiele Erste Sahne in Neukölln.

Der kleine, unscheinbare Laden hat seit Ende April ein Speiseeis im Angebot, das laktosefrei und vegan ist. Hergestellt wird es aus Olivenöl und Sojamehl, alles aus biologischem Anbau. Das Olivenöl kommt beispielsweise aus der Familienproduktion in Italien. Das laktosefreie Eis gibt es in vier verschiedenen Sorten: Schokolade, Walnuss, Pinienkern und Haselnuss.

Ich bin selbst laktoseintolerant und konnte es kaum glauben, dass Olivenöl-Sojamehl-Gemisch ein leckeres Eis ergeben soll. Also machte ich mich Mitte Mai kurzerhand auf den Weg in die Kienitzer Straße in Neukölln, um mich vom Geschmack der Eiskugeln zu überzeugen.

Aufgrund vieler positiver Kritiken hatte ich eigentlich eine riesige Menschenmenge vor dem Café erwartet. Doch ich war die Einzige im Laden und hatte so genug Zeit, mich für eine Sorte zu entscheiden. Ich beschloss, mit dem Klassiker Schokolade zu beginnen. Eine Kugel für 1,20 Euro, früher waren das mal 60 Cent.

Ein Geschmackserlebnis

Aber der Preis ist gerechtfertigt: Das Eis war wirklich der Wahnsinn. Viel Zartbitterschokolade und keinen Hauch Soja konnte ich schmecken. Dass man eigentlich gar kein Milchspeiseeis auf dem Löffel hat, merkt man wirklich nicht.

Die Inhaberin erzählte mir während ich mein Schokoladeneis genoss, wie stolz sie darauf sei, ihre italienischen Eisrezepte nach Deutschland bringen zu können und dass sie den Preis für die Kugeln in angeblich deutsch-italienischen Eisdielen oft nicht gerechtfertigt fände. Diesen Umstand wolle sie mit ihrem Laden ändern.

Mein Fazit: Ich kann jedem empfehlen, Erste Sahne zu besuchen - ob nun wegen der Laktoseintoleranz oder einfach nur, weil man echtes italienisches Eis in Berlin genießen möchte.

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren können:

Gelateria im Schillerkiez

Aber bitte mit Sahne...

Neukölln

Erste Sahne - OTIVM

Kienitzer Straße 116
12049 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: W Pizza

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen