• Donnerstag, 21. August 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Wettbewerb

Der Schillerkiez sucht das Superrezept

  • Schillerpromenade in Neukölln
    Schillerpromenade: Treffpunkt der Milieus. Foto: Der Tagesspiegel - ©Doris Spiekermann-Klaas

Seit 2011 verleiht das Quartiersmanagement Schillerpromenade einen Nachbarschaftspreis, den Goldenen Schiller. In diesem Jahr wird das beste Kochrezept ausgezeichnet. Juroren sind die Besucher der "Langen Tafel" auf dem Kiez-Boulevard, die am 5. September zum gemeinsamen Mahl einlädt.

In den letzten Jahren wurde der Goldene Schiller für schöne Fotos oder interessante Geschichten aus dem Kiez verliehen. 2014 soll das beste Rezept der Anwohner gekürt werden. Voraussetzung ist, dass diese ihren Vorschlag selbst zubereiten und zur "Langen Tafel auf der Schillerpromenade" mitbringen. Die Idee hinter dem vom Quartiersmanagement (QM) organisierten Mahl: Die aus ganz unterschiedlichen Milieus kommenden Kiezbewohner beim gemeinsamen Essen einander näherbringen. Das QM stellt Tische und Stühle, die Gäste bringen Speisen und Getränke selber mit und teilen sie mit anderen.

Wer am Wettbewerb um den Goldenen Schiller teilnehmen will, muss nicht nur kochen, sondern den Rezeptvorschlag vorab bis zum 1.9. persönlich, per Post oder E-Mail beim Quartiersmanagement einreichen. Die Gäste der Langen Tafel entscheiden am 5. September vor Ort über den Gewinner. Dem kulinarischen Einfallsreichtum sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von Kisir bis Kartoffelsalat ist alles möglich.

Um den Wettbewerb auch nachhaltig zu gestalten, soll im Anschluss ein Schillerkiez-Rezeptbuch erstellt werden. Dem Sieger winkt übrigens neben dem Goldenen Schiller auch die Aufnahme des Rezepts in die Karte der Kiezküche im Nachbarschaftscafé Warthe-Mahl. Die Preisverleihung findet bereits im Rahmen der Langen Tafel um 17.30 Uhr statt. Für eine mögliche Laudatio ist der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (SPD) zuständig – in jedem Fall wird er die Trophäe an den Gewinner oder die Gewinnerin überreichen.

Weitere Informationen zum Rezeptwettbewerb und zur "Langen Tafel auf der Schillerpromenade" findet ihr auf der Homepage des Quartiersmanagements. Beginn der Tafel ist am 5.9. um 16 Uhr.


Lies mehr:

Gentrifizierung in Neukölln

Frau Döring blieb

Neukölln

Quartiersmanagement Schillerpromenade

Schillerpromenade 10
12049 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: W Pizza

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen