• Donnerstag, 29. Dezember 2011

Szene-Flohmarkt Nowkoelln in Neukölln

Let it flow

  • Maybachufer
    Am normalerweise beschaulichen Maybachufer finden der türkische Wochenmarkt und einmal im Monat der Nowkoelln Flowmarkt statt. Foto: QIEZ - ©Kompakt

An jedem dritten Sonntag im Monat lädt der Nowkoelln Flowmarkt am Neuköllner Maybachufer zum ausgiebigen Bummeln, Schlemmen und Relaxen ein. Faire Preise und eine entspannte Atmosphäre ziehen ein nettes, gemischtes Publikum an.

Am Maybachufer zwischen Liberda- und Nansenstraße kann der Trödel-Fan von 10 bis 18 Uhr ausgiebig bummeln. Anders als im Mauerpark sind die Verkäufer meist privat. Junge und Alte, die ihre Kleiderschränke und Wohnungen ausgemistet haben, verkaufen ihren Hausrat sowie überzählige Besitztümer. Die geringere Zahl professioneller Händler wirkt sich positiv auf die Atmosphäre aus. Auf dem Nowkoelln Flowmarkt herrschen weniger Geschäftsmäßigkeit und mehr Spaß an der Sache.

Zwischen Omas Porzellan und alten Schmökern gibt es für den Flohmarkt-Shopper viel zu entdecken. So findet er manchmal wahre Schätze und Skurrilitäten, die der Verkäufer nicht mehr gebrauchen kann, die jedoch perfekt in die eigene Wohnung passen. An der großen Mehrheit der Stände werden dafür realistische, absolut faire Preise verlangt. Zusätzlich bietet der Nowkoelln Flowmarkt jungen Berliner Designern und Künstlern eine Plattform, um ihre Kreationen vorzustellen. Textilien, Taschen, Kinderspielzeug und vieles mehr kann der Besucher hier kaufen – alles made in Berlin. Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk oder Mitbringsel ist, der wird auf diesem Flohmarkt in Neukölln mit Sicherheit fündig.

Ein Getümmel aus Rentnern und Hipstern

Das Publikum ist international und bunt gemischt. Vom Rentner bis zum Styler sind hier alle vertreten. Die lockere Atmosphäre wird durch musikalische Untermalung noch verstärkt. Bands und Künstler aus aller Welt treten inmitten des bunten Treibens auf. Da Shoppen bekanntlich hungrig und durstig macht, gibt es auf dem Nowkoelln Flowmarkt auch verschiedene Möglichkeiten, sich zu stärken. Von herzhaft bis süß gibt es jede Menge Auswahl. Besonders groß ist der Andrang auf diesem Flohmarkt bei schönem Wetter - der Landwehrkanal tut sein Übriges dazu.

Die etwa 100 bis 150 Stände des Nowkoelln Flowmarkt sind mittlerweile heiß begehrt und demnach schnell vermietet. Wer selbst etwas verkaufen möchte, sollte deshalb früh aufstehen. Anmeldungen für den jeweils nächsten Markt werden vor Ort ab 9:30 Uhr entgegengenommen. 50% der Standmiete müssen dann bereits angezahlt werden. Das Gleiche gilt auch für den „kleinen Bruder“ des Nowkoelln Flowmarkts – den Kreuzboerg Flowmarkt. Der findet während der warmen Jahreszeit ebenfalls einmal im Monat in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz statt. Die Preise für die Standmiete betragen je nach Größe 10 bis 20 Euro inklusive Tisch. Für einen 3 Meter großen, überdachten Stand mit Tisch werden 30 Euro fällig.

Nowkoelln Flowmarkt

Maybachufer
12045 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

Shopping & Mode

Gerlinde und der Kofferraum-Flohmarkt

Gerlinde und der Kofferraum-Flohmarkt

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Reinickendorf

TOP-LISTEN

Top 10: Blumenläden in Berlin

Top 10: Blumenläden in Berlin

Blumen sagen mehr als tausend Worte. Schon klar. Mit anderen Worten: Ein … mehr Berlin

Shopping & Mode

Das KaDeTe heißt nun Feedback Factory

Das KaDeTe heißt nun Feedback Factory

KaDeTe sollte es heißen, Kaufhaus des Testens. Doch nachdem das KaDeWe … mehr Charlottenburg

Neueröffnungen

Neu in Tiergarten: Gin und Fashion bei Ade Velkon

Neu in Tiergarten: Gin und Fashion bei Ade Velkon

Berlin, Österreich und Kalifornien: Diese drei Länder treffen im neuen … mehr Tiergarten

TOP-LISTEN

Top 10: Die leckersten Erdbeeren für Berlin

Top 10: Die leckersten Erdbeeren für Berlin

Endlich ist es wieder so weit: Die Erdbeersaison bringt uns pures Glück … mehr Brandenburg, Berlin

Mode

Mode vom Bürgersteig statt aus der Shoppingmall

Mode vom Bürgersteig statt aus der Shoppingmall

In Berlin findest du ein tolles Retro-Kleid nicht unbedingt im Laden. … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen