• Dienstag, 27. Juni 2017
  • von Lea-Sophie Montjoie

Schön wie wir

Neukölln blüht auf!

  • Gelbe und pinke Tulpen auf einer Wiese zwischen Bäumen
    Mit deiner Hilfe wird Neukölln zu einem bunten Blürtenmeer. Foto: StockSnap.io - ©Ales Krivec

Neuköllner Blumenliebhaber und Urban-Gardeners aufgepasst: In eurem Kiez werden jetzt kostenlose Blumensamen verteilt. Erlaubt ist nicht nur den eigenen Balkon zu bepflanzen, sogar Baumscheiben darfst du mit der Blumenpracht verzieren.

Unter Neukölln stellen sich wahrscheinlich die wenigsten eine Blumenpracht aus Gelb und Magenta vor. Problem-Bezirk kommt dir da wohl schon eher in den Sinn. Und genau das will Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey ändern. Sie möchte ein attraktives und lebenswertes Neukölln – gerade jetzt, wo der Bezirk auch immer beliebter unter jungen Erwachsenen wird.

Als Neuköllner darfst du jetzt das tun, was in den anderen Bezirken verboten ist. Im Gegensatz zu anderen Bezirken erlaubt und ermutigt die Bezirksbürgermeisterin die Baumscheiben in den Straßen zu bepflanzen , anstatt sie überwuchern zu lassen. Den fruchtbaren Boden neben den Bäumen pflegt bisher sowieso fast niemand, also warum nicht einfach ein paar hübsche Blumen aussähen und deine Straße bunter und lebendiger machen?

Du findest die Idee so gut wie wir und willst mitmachen? Dann hol dir kostenlose Blumensamen beim Bezirk ab. Erhältlich sind die 12.000 Neuköllner Mischung-Samenpackungen beim Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring , in den Quartiersmanagement-Büros und im Neukölln Info-Center (NIC) im Rathaus . Im Rahmen der Kampagne Schön wie wir…für ein lebenswertes Neukölln will Dr. Giffey zusätzlich zu der Verschönerung von Neukölln auch noch die Probleme mit dem Sperrmüll auf den Straßen in den Griff kriegen.

 

Ein Beitrag geteilt von Gigi Mon (@gigigugugaga) am

QIEZ_Jule


Zu Beginn der Bürgerinitiative hat die Neuköllner Bürgermeisterin selbst zur Schaufel gegriffen, um beim ersten Projekt die Hermann-Nohl-Schule beim Anlegen eines neuen Gartens zu unterstützen. Einige weitere Projekte starteten bereits – bisher haben Kitakinder, Eltern, Grundschüler, aber auch Firmen wie die Deutsche Bank, am Projekt teilgenommen. Unterwegs sind die Teilnehmer mit einem bunten Besen, Harke und Schaufel um Stück für Stück Neukölln sauberer und schöner zu machen.

Das bisherige Ergebnis kannst du auf der Website der Schön wie wir-Initiative bestaunen. Öffentliche Pflanzaktionen kannst auch du jederzeit starten! Unterstützung vom Schön wie wir-Team bekommst du auf jeden Fall.

Eine besondere Anregung: Die schönste Bepflanzung bekommt eine kleine Prämie für ihr Werk. Einfach ein Foto bis zum 15. September 2017 von den Blumen machen und an info@schoen-wie-wir.de schicken. Viel Spaß beim Guerilla-Gardening!

Rathaus Neukölln

Karl-Marx-Straße 83
12043 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen