• Mittwoch, 10. April 2013
  • von Sandra Prophet

Aktion für einen sauberen Kiez

Graffiti gegen Hundekacke

  • Defäkierender Hund
    Die Kehrseite der Hundehaltung in der Stadt. Hoffentlich hat Herrchen an das Tütchen gedacht. Foto: dapd - ©Clemens Bilan

Zur "Attacke gegen Hundekacke" bläst die Peter-Petersen-Schule im Neuköllner Körnerkiez. Mit Graffiti und Strichliste machen die Schüler den Hundekot in ihrem Viertel sichtbar und rufen zu mehr Sauberkeit auf.

Auch liebe und süße Hunde verteilen stinkende Hinterlassenschaften auf Berlins Straßen. Als fiese Tretminen verunreinigen sie die Gehwege und warten auf unschuldige Passanten und ihre guten Schuhe. Schuld sind ignorante Herrchen und Frauchen, die sich einen Dreck um die Sauberkeit in den Straßen kümmern.

Die knapp 330 Kinder und Lehrer der Peter-Petersen-Schule in Neukölln wollen das nicht länger hinnehmen. Mit Strichliste und Spraydosen mit umweltfreundlicher Farbe ziehen sie in Sechser-Trupps durch die Straßen des Körnerkiezes und markieren jeden Hundehaufen, der ihnen im Weg liegt. Einer sprüht, einer macht einen Strich auf der Liste. Ein sauberer Kiez ist ihre Mission, den Dreck sichtbar machen ihr Weg.

Und sie sind nicht allein: Eine breite Allianz aus engagierten Anwohnern, Stadtteilmüttern und Aktiven aus dem Kindergarten steht hinter ihnen. Gemeinsam rufen sie zu einer Demonstration am 12. April um 12 Uhr vor der Peter-Petersen-Schule in der Jonasstraße 16 auf. Die Berliner Stadtreinigung unterstützt die Aktion und verteilt bei der Abschlusskundgebung auf dem Schierker Platz umweltfreundliche Mehrwegbecher für die Getränke der Kinder. Auch das Quartiersmanagement Körnerpark und der Multikulturelle NachbarschaftsGarten Neukölln e.V. stehen der Schule und der Putzaktion im Körnerkiez helfend zur Seite.

Demonstration am 12. April um 12:00 Uhr vor der Peter-Petersen-Schule, Jonasstraße 16 in Neukölln. Weitere Infos finden Sie hier.

Peter-Petersen-Schule

Jonasstraße 16
12053 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen