QIEZ-Tipps

Nikolaus‘ Wochenende: Filmchen, Honig, GWSW

Nikolaus‘ Wochenende: Filmchen, Honig, GWSW
Diesen Damen und Herren begegnet man am Sonntag im Prime Time Theater im Wedding.
Auf die Frage, die sich alle stellen - wie entgehe ich der Ultra-Hitze am Freitag - gibt es eine einfache Antwort: erst ganz spät das Haus verlassen. Das Freiluftkino an der Revaler Straße startet wie üblich frühestens um neun. Unter den Bäumen der Prinzessinnengärten lässt es sich am Samstag sicher ebenfalls aushalten, bevor am Sonntagabend ein Kieztheater Jubiläum feiert.

Freitag

British Shorts Summer Edition (Friedrichshain)

Die Sommerausgabe dieses sympathischen Festivals mit britischen Kurzfilmen habe ich bereits in den letzten Jahren besucht. Hier vereinen sich lockere Friedrichshain- und Draußen-Stimmung mit britischem Humor und Sinn für Skurrilitäten. Aber auch an ernsten oder sogar gruseligen Stoffen mangelt es nicht. Gezeigt werden ausgezeichnete Filme, Beiträge vom regulären British Shorts-Festival und die Empfehlungen der Macher. In „A Generation of Vipers“ geht es etwa um einen dysfunktionalen Jugendlichen. „Emotional Fusebox“ behandelt ebenfalls gestörte Gefühlswelten. Es gibt aber auch den niedlichen Animationsfilm „Monkey Love Experiment“ zu sehen. Eine der Stärken des Programms ist definitiv seine Vielfalt.

Wo: Freiluftkino Insel im Cassiopeia, Revaler Straße 99, 10249 Berlin
Wann:
21 Uhr
Wie viel:
7 Euro, Online 7,70 Euro
Weitere Infos:
facebook.com


Samstag

5. Stadthonigfest (Kreuzberg)

Was du schon immer über Honig wissen wolltest, aber noch nie gefragt hast – all das kannst du vermutlich am Sonnabend in den Prinzessinnengärten erfahren. Ein kleines Jubiläum gibt es dort mit der fünften Ausgabe des Stadthonigfests zu feiern. Dabei werden auch gleich einige grundsätzliche Dinge geklärt. Etwa, wie sich die Honigsorten – von denen aus Berlin zu jenen aus dem Supermarkt – unterscheiden. Es gibt einen Runden Tisch zur Bienenhaltung in der Region, aber auch praktische Tipps hierzu auf einer Führung durch die Gärten. Natürlich können die Besucher verschiedene Imker und Initiativen kennenlernen oder an der Honigbar den goldenen Stoff probieren und kaufen. Dabei kann man sich auch gleich erklären lassen, was die verschiedenen Angaben auf den Etiketten zu bedeuten haben.

Wo: Prinzessinnengarten, Moritzplatz, 10969 Berlin
Wann:
12 bis 17 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
prinzessinnengarten.net

Sonntag

Gutes Wedding, schlechtes Wedding – Folge 100 (Wedding)

Ich gestehe, es noch nie in diesen Dauerbrenner der Berliner Theaterlandschaft geschafft zu haben. Schon 100 Folgen – das sind hundert verschiedene Stücke, hundert Mal Text lernen – haben die Darsteller der Wedding-Soap geschafft. Höchste Zeit, zum Jubiläum einmal im Prime Time Theater vorbeizuschauen. Die 100. Ausgabe eignet sich dafür auch besonders gut. Schließlich gibt es mit dem Brand im Imbiss „Chez Ölgür“ nicht nur einen dramatischen Höhepunkt, sondern es wird auch ein wenig sentimental zurückgeblickt. Das Theater verspricht Liedgut vom Feinsten: Frau Schinkel singt über ihre Flucht aus der Ostzone, Kalle über seinen Vokuhila und es gibt ein Medley der größten Hits der Friedrichshainis. Kurzum: Es dürfte auch zum Jubiläum überdreht und lustig werden, aber nicht ohne ein Körnchen Wahrheit zu integrieren.

Wo: Prime Time Theater, Müllerstraße 163, Eingang Burgsdorfstraße, 13353 Berlin
Wann:
20.15 Uhr (weitere Vorführungen bis 25.9.) 
Wie viel:
15 Euro (ermäßigt 8 bis 9,50 Euro)
Weitere Infos:
primetimetheater.de

Prime Time Theater, Müllerstr. 163 b, 13353 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Tiere
Brandenburg braucht Imker
Auf Brandenburgs Vertretung in Berlin erzeugen fleißige Bienen Honig – und werben um neue Imker.
Essen + Trinken | Lunch | Frühstück + Brunch
Ein Koreaner auf Abwegen
Adlershof - Das Kimchi Princess wurde letztens sechs und hat sich das schönste Geschenk selbst […]