Notes of Berlin

Zettelbotschaften für Zuhause

Zettelbotschaften für Zuhause
Diese Wandkarte, die in den Farben Türkis, Pink, Gelb und Dunkelblau zu haben ist, repräsentiert eine kleine, aber feine Auswahl aus über 3000 Notes.
Wer noch nicht genug von Zettelbotschaften in der ganzen Stadt hat, kann sich jetzt seine individuell angefertigten Notes of Berlin auch ins eigene Heim holen...

Zusammen mit Woonder, einem Online-Marktplatz für maßgefertigte Produkte, bietet Notes of Berlin nun Goodies in der Sprache der Hauptstadt an. Ob Designkunstdrucke, Wandkarten, Kissen, Filzkalender, Löffel, Lederarmbänder, Fußmatten oder iphone-Hüllen – die Stücke sind handgemacht und werden direkt vom sogenannten „Maker“, dem Schöpfer des jeweiligen Artikels, nach Hause ins traute Heim geliefert. So kann man nachvollziehen, woher das Produkt stammt. Nachhaltig ist das Ganze auch noch.

Also, wenn euch noch Weihnachtsgeschenke fehlen und ihr etwas verschenken wollt, dass es garantiert nicht an jeder Ecke gibt, dann probiert es doch mal mit einem Fotokissen für den Liebsten, auf dem „Wann endlich küsst Du mich?“ steht oder einem Tortenheber mit der Gravur „Hochgenuss“ für die Oma. Mehr Infos zu den verschiedenen Notes of Berlin-Produkten findet ihr hier. Frohes Schenken!

Zettelbotschaften für Zuhause, Mahlower Straße, 12049 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Das Mekka der Zettelwirtschaft
Joab Nist sammelt fotografische Eindrücke von Zetteln an Ampelmasten, Stromkästen, Schaufenstern und überall andernorts, wo […]