Neueröffnung

So öko shoppt der Mann

Hier lässt sich's gut aushalten.
Hier lässt sich's gut aushalten. Zur Foto-Galerie
Spandauer Vorstadt - Mit Atelier Akeef hat Berlins erster reiner "grüner" Laden nur für Männer eröffnet. Von Naturkosmetik über Baumwoll-Sakkos bis hin zum Ledersneaker gibt's hier die Rundum-Palette an nachhaltigem Shopping für Ihn.

Einen Kommentar dazu, dass grüne, nachhaltige Mode längst aus der Birkenstock-unsexy-Ecke raus ist, erspare ich mir an dieser Stelle. Besser gleich zum Punkt: Atelier Akeef bietet dieses stark wachsende Segment zum ersten Mal nur für Männer an. Zu den Labels im Laden in Mitte zählen beispielsweise Mühle Organic, Naturkosmetik mit handgepresstem Arganöl, Elvis & Kresse, recycelte Accessoires, Veja, stylische und ökologisch korrekte Ledersneaker, oder Atelier Awash, einfach ziemlich coole Klamotten.

Gegründet wurde der Laden aus dem Wunsch heraus, Marken zu präsentieren, denen Stil und Funktionalität wichtig sind, die aber gleichzeitig für nachhaltige Intelligenz stehen. Menschen wollen mehr und mehr wissen, wo und wie ihre Klamotten gemacht wurden – Transparenz zählt.

In dem Laden in adäquatem, gemütlichem Ambiente – wiederverwertetes Holz, nachhaltige Farbe, energiesparende Beleuchtung – kann Mann sich von Kopf bis Fuß eindecken. Und das soll kein Trend sein, sondern eine Lebenshaltung.

Weitere Infos zu den Marken und zum Shop finden Sie hier. 


Was Sie auch interessieren könnte:

Foto Galerie

Atelier Akeef, Max-Beer-Straße 31, 10119 Berlin

Telefon 030 62901475

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Samstag von 11:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Mode
Schöner „grüner“ Modeladen
Animal, Human, Ecofriendly - DearGoods in der Schivelbeiner Straße wirbt damit, Berlins erster Concept-Store mit […]