Konzert-Tipp

Adel in der Wuhlheide

Wurde vor allem als Ich+Ich-Musiker bekannt und ist jetzt solo unterwegs: Adel Tawil.
Wurde vor allem als Ich+Ich-Musiker bekannt und ist jetzt solo unterwegs: Adel Tawil.
Oberschöneweide - Der Musiker Adel Tawil setzt auf seine "Lieder Tour 2014" noch einen drauf und spielt am 23. August ein Open-Air-Konzert in der Kindl-Bühne.

Die Kindl-Bühne ist im Sommer – neben der Waldbühne – definitiv die atmosphärischste Konzertlocation der Stadt. So hat sich Adel Tawil auch die Wuhlheide ausgesucht, um dort seine Berliner Fans zum zweiten Mal in diesem Jahr mit seiner „Lieder Tour“ zu beglücken. Schließlich durfte er auf dieser fast ausschließlich vor ausverkauften Hallen spielen. Wer also für das Konzert am 29. März in der O2 World kein Ticket mehr ergattern konnte, der hat jetzt noch mal die Chance!

Nach seiner Zeit als wesentlicher Bestandteil des Ich + Ich-Duos hat der gebürtige Berliner sein Debütalbum „Lieder“ als Solo-Künstler im November 2013 veröffentlicht und schaffte es mit der gleichnamigen Single prompt auf Platz 2 der deutschen Charts. Neben dieser bei Hörfunkkollegen sehr beliebten Single wird Tawil sicherlich auch mit seinen anderen 13 neuen Popsongs, aber auch mit Klassikern wie „Vom selben Stern“, „Stadt“ oder „So soll es bleiben“ für Stimmung sorgen.

Konzert am 23. August 2014 in der Kindl-Bühne Wuhlheide, Tickets (39,95 inkl. Gebüren) gibt’s hier: 0 30 – 61 10 13 13 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kindl-Bühne Wuhlheide, Str. zum FEZ 2, 12459 Berlin

Telefon 030 78099810
Fax 030 85758122

Webseite öffnen

Weitere Artikel zum Thema

Party | Kultur + Events
Wo Berlin am Montag feiern geht
Montag ist Schontag? Von wegen! Wem das Wochenende zum Feiern nicht genug ist, der kann […]
Party | Kultur + Events
Top 10: Partys für Erwachsene
In Berlin kann endlich wieder getanzt werden! Bei dem breiten Angebot an Partys hat man […]
Kultur + Events | Film
Top 10: Freiluftkinos in Berlin
Wer noch nie unter freiem Himmel die große Leinwand genossen hat, sollte das dringend nachholen. […]