Lichtenrade, Tempelhof
Gesundheit

Oralchirurgie in Berlin – mehr als Zähne ziehen

Oralchirurgie in Berlin – mehr als Zähne ziehen
Das Schönste, das man tragen kann, ist ein Lächeln – dafür braucht man aber gesunde Zähne.
Über die Gesundheit unserer Zähne denken wir selten nach – außer wenn sie Probleme machen. Wenn der Gang zum Zahnarzt nicht mehr reicht, kommt die Oralchirurgie ins Spiel. Diese macht deinen Mund wieder fit und zaubert ein strahlendes Lächeln ins Gesicht. 

Die meisten Menschen kommen mit der Oralchirurgie in Kontakt, wenn sie einen Zahn oder sogar ihre Weisheitszähne entfernen lassen müssen – eine Routineoperation für Ärzte, für den Patienten trotzdem unangenehm. Denn Eingriffe im Mund sind oft mit großen Ängsten verbunden – beim Stichwort Wurzelbehandlung stellen sich bei vielen Menschen die Nackenhaare auf. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Patienten einen Oralchirurgen in Berlin finden, dessen Fähigkeiten sie vertrauen und der ihnen Bedenken und Sorgen vor dem Eingriff nehmen kann. Denn dank Betäubung sind die meisten Eingriffe tatsächlich fast schmerzlos.

Oralchirurgie: Ein gesunder Mund lacht am schönsten

Ein Oralchirurg kann aber viel mehr als Zähne ziehen. Zur Oralchirurgie zählen alle Bereiche der Zahnmedizin, in denen chirurgische Eingriffe in der Mundhöhle stattfinden. Das können neben der klassischen Parodontitis-Behandlung mit Laser auch die Entfernung von Zungen- und Lippenbändchen, Bindegewebstransplantate und die Behandlung von Zysten im Knochen und Weichgewebe sein. Zur Ausübung ihres Berufes benötigen Oralchirurgen neben dem zahnmedizinischen Studium noch zusätzlich eine mehrjährige Facharzt-Ausbildung.

Zu wahrer Meisterschaft gelangen Oralchirurgen, wenn sie beispielsweise nach einem Unfall das Gebiss eines Menschen wiederherstellen müssen. Hierfür werden künstliche Zähne eingesetzt: Zahnimplantate aus Titan ersetzen die natürliche Zahnwurzel und wachsen im Kiefer fest. Diese Vorgehensweise ist für den Patienten besonders schmerzfrei und komfortabel zu tragen. Die meisten Krankenkassen zahlen Patienten solche Zahnimplantate, wenn sie in Folge von Härtefällen, also Krankheiten oder Unfällen, notwendig sind.


Quelle: QIEZ

ZZB – Zahnmedizinisches Zentrum Berlin, Bahnhofstr. 9, 12305 Berlin

Telefon 030 7055090

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 07:00 bis 20:00 Uhr |

ZZB – Zahnmedizinisches Zentrum Berlin

Screenshot der Website www.zzb.de

Weitere Artikel zum Thema Freizeit + Wellness

Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness

Top 10: Naturbadestellen in Berlin

Große und kleine Wasserratten müssen für den Badespaß in Berlin nicht unbedingt tief in die […]
Freizeit + Wellness

Top 10: Strandbäder in Berlin

Du willst bei strahlendem Sonnenschein eine erfrischende Abkühlung genießen, hast aber keine Lust auf überfüllte […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness

Top 10: Tolle Parks in Berlin

Picknicken, spazieren gehen, einfach rumliegen und soar Drachen steigen lassen – in den Berliner Parks […]
Beauty | Freizeit + Wellness

Ryoko: Der Relax-Hotspot in Neukölln

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles Produkt […]