Top-Liste

Top 10: Outdoor-Shops in Berlin

Top 10: Outdoor-Shops in Berlin
Ein Zelt ist nicht gleich ein Zelt: Wenn du ein Outdoor-Abenteuer erleben willst, brauchst du erst mal die richtige Ausrüstung.
Wer im Kämmerchen bleibt, den bestrafen schlechte Laune und Bauchspeck! Ob Trekking, Klettern, Reiten oder Kanufahren – mit dieser Outdoor-Shop-Liste findet jeder die passende Ausrüstung für den Trip in die Natur.

Camp 4 (Mitte)

Im Camp 4 nahe dem Alexanderplatz ist das Team mit Herzblut dabei und selbst gern unterwegs. Ob du Funktionskleidung, Schuhe, Rucksäcke oder Reiseliteratur suchst: hier gibts es echtes Outdoor Know-how zum Thema Wandern und Klettern. Außerdem findest du hier Zubehör für Geocaching, Service-Angebote wie einen Besohlungsdienst für gezeichnete Wanderschuhe oder die Reinigung und das Auffüllen des muffigen Schlafsacks. Wer es nicht in den Store schafft, kann außerdem im Webshop bestellen.
mehr Infos zum Camp 4

McTrek (Friedrichshain)

Am Friedrichshainer Ende der Karl-Marx-Allee findest du einen weiteren Laden mit dem ganzen Sortiment für Outdoor-Fans. Die Spezialisierung liegt auf Microadventures, es geht also eher um den Natur-Kurztrip als die große Expedition. Wie der Name schon sagt, bietet McTrek vor allen Dingen Preise wie im Outdoor-Outlet. Immerhin ist der Berliner Laden nur einer von 41 in ganz Deutschland. Neben dem aktuellen Angebot von Outdoor-Marken wie Vaude oder The North Face gibt es immer auch Älteres zu Sonderkonditionen. Ob du Tiefpreis-Garantie der Outdoor-Leidenschaft in anderen Shops vorziehst, liegt ganz bei dir. Aber manchmal darf es eben einfach günstig sein – zum Beispiel bei einem Zelt für den Festival-Besuch.
mehr Infos zu McTrek

Der Aussteiger (Prenzlauer Berg, Friedrichshain)

Gegründet wurde dieser Shop 1993 als An- und Verkauf von Outdoor-Artikeln. Weil die Räume im neuen Jahrtausend beinahe aus den Nähten platzten, zog Der Aussteiger 2006 in die Danziger Straße um. Dort gibt es mittlerweile rund 7.000 Produkte für Wanderer, Trekkingfans und Bergsportler, außerdem alles für Industriekletterer sowie viele kleine Alltags-Helfer. Außerdem punktet das Team mit umfangreichem Service: Outdoor-Fans können sich Equipment ausleihen, Werkzeuge reparieren, Schlafsäcke reinigen oder Versicherungsgutachten erstellen lassen. Geöffnet ist der Laden bis 22 Uhr! Gut für Eltern: Ein paar Türen weiter, in der Danziger Straße 28, widmet sich Der Aussteiger Kids voll und ganz der Ausrüstung für Kinder. Und auch in der Warschauer Straße in Friedrichshain gib es eine Filiale.
mehr Infos zum Aussteiger

Schöffel-Lowa Store (Mitte)

Im Kaufhaus Alexa betreibt die Kette Schöffel-Lowa ihren Berliner Shop. Die Auswahl an hochwertigen Schuhen für alle möglichen Outdoor-Zwecke ist groß. Ob Wanderstiefel, Trekkingschuhe, Skischuhe oder Hochgebirgsschuhe: Wer aus diesem 180 Quadratmeter großen Laden ohne neue Schuhe rausspaziert, dem ist nicht mehr zu helfen. Außerdem sind Jacken zu haben und Zubehör wie Socken oder Einlegesohlen.
mehr Infos zum Schöffel-Lowa

Mont K – Bergsport- und Trekkingladen (Prenzlauer Berg)

Ob Klettern, Bergsteigen für Vollprofis oder Zubehör für den urbanen Klettermaxen: in diesem Outdoor-Shop geht es seit über 20 Jahren hoch hinaus. Neben den üblichen Angeboten wie Jacken, Schlafsäcken und Zelten sind auch Silikon-Geschirr oder Satellitentelefone zu haben. Außerdem Schneeschuhe und Pulkas – skandinavische Transportschlitten. Um der Liebe für Klettern und Outdoor den nötigen Platz zu geben, gibt es mittlerweile gleich zwei Geschäfte, die sich auf der Kastanienalle direkt gegenüber liegen. Da die beste Ausrüstung ohne das Handwerk aber nichts nützt, bietet der Laden Anfänger- und Profikurse in der hauseigenen Kletterschule an  – wer sich gut anstellt, geht mit einem Kletterschein nach Hause. Zum Service gehören außerdem der Verleih der nötigen Ausrüstung für deinen Trip und eine Fjällräven Waxstation, die deinen Rucksack garantiert wetterfest macht.
mehr Infos zum Mont K – Outdoorladen

360° Outdoor (Kreuzberg)

Den rundum Durchblick hast du in diesem Geschäft auf der Oranienstraße auf alle Fälle: In dem kleinen, aber gut sortierten Kreuzberger Laden wird Outdoorausrüstung für jedes Abenteuer verkauft, egal ob du vor den Toren Berlins wandern oder einen fernen Gipfel besteigen möchtest. Hier wirst du von kompetenten Verkäufern über vorwiegend skandinavische Produkte beraten oder kannst einen Service für die Reinigung und Reparatur von Funktionskleidung und eine Wax-Station für Fjäll Räven Produkte nutzen. Der Gründer Matthias Bischoff, Sportwissenschaftler und ausgebildeter Wildnisführer, bietet außerdem Outdoortouren in ganz Deutschland an, hilft bei der Reiseplanung und berät dich zu deinen Zielen. Außerdem ist der Shop dafür bekannt, dass er sein Zelt-Sortiment im Innenhof ausstellt.
mehr Infos zum 360° Outdoor

Jack Wolfskin Store (berlinweit)

Jeder kennt sie: Die feschen Outdoor-Jacken mit Tatzen-Emblem und Features wie Innenjacke plus Kunstfaser-Kälteschutz. Jack Wolfskin ist bekannt für seine praktische und robuste Bekleidung mit Stil. Die Firma bietet Klamotten zum Wandern, Bergsteigen, Radfahren, für Outdoor-Fitness und natürlich den Reisealltag an. Weil sich die Outdoor-Marke längst in die Herzen der Wanderlustigen geschlichen hat, gehört auch ein Flagship-Store in diese Liste. Zum Beispiel der in den Charlottenburg.
mehr Infos zum Jack Wolfskin Store

Kanu Connection (Reinickendorf)

In der großen Kanu Connection gibt es, logisch, alles rund ums Kanu- und Kajakfahren. Im hinteren Teil des Ladens stapeln sich die Boote im wahrsten Sinne des Wortes bis unter die Decke, darunter auch Einer und Kinderkajaks. Außerdem gibt es passendes Zubehör wie Schwimmwesten, Neoprenanzüge, wasserdichte Plastiksäcke und Helme für Rafting-Freunde, aber auch Zelte, Lampen und Co. Kajaks oder Kanus dürfen vor dem Kauf auf den Hauptstadtgewässern ausprobiert werden. Nachhaltig: Gebrauchtes Kanu-Zubehör wird hier an- und verkauft.
mehr Infos zur Kanu Connection

Globetrotter (Steglitz)

Eine große Auswahl an bekannten Marken und dazu eine sachkundige Beratung bietet allen Outdoor-Sportlern die Globetrotter-Erlebnisfiliale. Direkt am Rathaus Steglitz hat der Berliner Flagship Store der Kette auf 4.600 Quadratmetern alles rund um Wandern, Klettern und Camping im Repertoire. Außerdem stehen Indoor-Kanubecken, Kletterwand und Kältekammer zum Ausprobieren bereit. Spezielle Veranstaltungen informieren über ferne Reiseziele und im Kinderland kommen auch kleine Natur-Spezialisten auf ihre Kosten. Praktisch: Vor Ort gibt es eine Reisepraxis mit Infos rund um den richtigen Impfschutz  und sogar Impfungen für deine Reise.
mehr Infos zum Globetrotter

Ein Beitrag geteilt von edie_l (@edie_l) am Okt 28, 2013 um 9:52 PDT

 

Fischerman’s Friend (Mitte)

Schon einen guten Angelladen in Berlin am Haken? Na, aber! Das Sortiment von Fischerman’s Friend: wasserfeste Kleidung, Angelkarten, Stühle, Ruten und Köder. Wem das nicht reicht, der kann im Geschäft dem Deutschen Anglerverband DAV beitreten und sogar seinen persönlichen Angelurlaub buchen. Klassisches Reiseziel: Nautnes, ein kleines Örtchen fünf Kilometer vor der Westküste Norwegens.
mehr Infos zum Fischerman’s Friend

Globetrotter Erlebniswelt, Schloßstraße - @Globetrotter 7882, 12165 Berlin

Telefon 030 67966179

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Freizeit + Wellness, Shopping + Mode

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Alles Käse in der Kojiterie?

Camenbert, Blauschimmel und Frischkäse – der Käse in der Kojiterie sieht täuschend echt aus, ist […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness

Seensucht #1: Der Summter See im Norden

See, Wald, Urlaub! Die Erholung liegt für Berliner praktisch vor der Haustür. In unserer neuen […]
Mode | Shopping + Mode | Wohnen + Leben

Diese Kapuzen setzen ein Zeichen

Berlin trägt Kippa – diesmal auf dem Hoodie. Der Berliner Galerist Johann König der bekannten […]