• Donnerstag, 18. Oktober 2012

Nach Protesten in der Stillen Straße

Seniorentreff gerettet

  • Senioren protestieren
    Peter Klotsche (v.l.), Margret Pollack, Brigitte Klotsche, Inge Pilz und Elli Pomerenke haben sich mit anderen Senioren für den Erhalt ihres Freizeitzentrums eingesetzt. Foto: dapd - ©Paul Zinken

Nachdem Rentner ihre Freizeitstätte in Pankow monatelang besetzt hielten, ist jetzt eine Lösung in Sicht: Die Volkssolidarität soll das Haus langfristig übernehmen.

Die Fraktionen von SPD und Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung haben ein Konzept erarbeitet, nach dem die Wohlfahrtsorganisation Volkssolidarität den beliebten Treff retten soll. Der Bezirk steuert keine direkte Finanzhilfe mehr bei. Das Konzept wird am 18. Oktober als Antrag in den Finanzausschuss eingebracht. Dessen Vorsitzender Cornelius Bechtler (Grüne) erwartet, dass der Antrag durchkommt. SPD und Grüne stellen in Pankow die Mehrheit.

Eine Gruppe von Senioren hatte das Freizeitzentrum in Pankow vor vier Monaten besetzt, um sich gegen die geplante Schließung zu wehren. Der Bezirk hatte vor, das sanierungsbedürftige Haus zu verkaufen, um den Haushalt zu entlasten. Die Seniorenbesetzung führte zu vielen Solidaritätsbekundungen und Medienberichten.

Bei dem jetzt gefundenen Kompromiss soll die Volkssolidarität das Haus auf lange Sicht übernehmen und auch für eigene Zwecke nutzen. Wenn der Antrag durchkommt, wollen die Senioren ihre Besetzung beenden. "Wir sind erstmal erleichtert", erklärte eine Besetzerin. Die vier Monate mit Besuchertrubel und unruhigen Nächten haben an den Nerven gezehrt. Nach der Ausschusssitzung soll im Haus eine große Siegesfeier stattfinden.

 

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Kulturclub Yaam vor dem Aus

Adresse

Stille Straße 10
13156 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Pflegedienste

Die soziale Stadt Berlin – Keiner bleibt allein

Die soziale Stadt Berlin – Keiner bleibt allein

Immer mehr Menschen benötigen Hilfe, um den Alltag zu meistern. Bei … mehr Hellersdorf

Gesundheit und Wellness

Ryoko: Der Relax-Hotspot in Neukölln

Ryoko: Der Relax-Hotspot in Neukölln

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier … mehr Neukölln

Gesundheit und Wellness

Wo du mit Kind Wellness am See machen kannst

Wo du mit Kind Wellness am See machen kannst

Raus aus der Stadt, rein in den See! Wir waren mit Kind nicht wirklich … mehr Brandenburg

Heilpraktiker

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Wenn der Rücken schmerzt und es im Bauch zwickt sind Schmerzmittel nicht … mehr Treptow

Gesundheit und Wellness

Neu in Neukölln: Lovely day

Neu in Neukölln: Lovely day

Vegane Naturkosmetik, die ganz ohne Schneckenschleim, Seidenproteine oder … mehr Neukölln

TOP-LISTEN

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Normales Yoga war gestern – wie klingt Yoga in Verbindung mit … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen