• Donnerstag, 22. Dezember 2011

Park in Pankow

Jazz und Rosengarten

« »
  • Bürgerpark Pankow
    Das beeindruckende Eingangstor stammt aus dem 19. Jahrhundert. Es ist an italienische Triumphbögen angelehnt und wurde vor wenigen Jahren restauriert. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Mausoleum für Hermann Killisch von Horn Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Die Gazelle wurde in den 1950er Jahren geformt. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Den Park im Blick. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Säulengang im Bürgerpark Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Mehrere Skulpturen verschönern den Bürgerpark. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Im Bürgerpark kann man Kunstgenuss und Erholung verbinden. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    ...die besonders bei den kleinen Parkbesuchern gut ankommen. Foto: QIEZ
  • Bürgerpark Pankow
    Im Tiergehege des Parks wohnen Bergziegen... Foto: QIEZ

Einst im Besitz eines Barons, heute eine beliebte öffentliche Grünanlage: Der Bürgerpark Pankow zieht seit Jahrhunderten die Menschen an.

Die Parkanlage befindet sich im Norden Berlins, in der Nähe des Pankower Rathauses. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb Baron Killisch von Horn, Begründer der Berliner Börsenzeitung, das Areal des heute zirka 12 ha großen Bürgerparks an der Panke. Dort ließ er für sich und seine Familie ein Herrenhaus und einen Landschaftsgarten errichten. Nach dem Tod des Barons kaufte Anfang des 20. Jahrhunderts die Gemeinde das gesamte Anwesen.

Eines der Nebengebäude wurde zum Gartenrestaurant mit Musikpavillion, der Park selbst in eine öffentliche Grünanlage umgestaltet. Durch den 2. Weltkrieg zu großen Teilen zerstört, erneuerte man in den 1960er Jahren die gesamte Anlage. Weite Wiesen und bis zu 150 Jahre alte Bäume charakterisieren den Park. Auf zwei künstlich angelegten Hügeln entstand ein Tiergehege, später kam ein Rosengarten hinzu. Zu den bekanntesten Veranstaltungen auf dem Gelände gehört das Pfingstfestival "Jazz im Park“.

Pankow

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen