Interview – DomusVita Pflegedienst

Endlich Entlastung im Haushalt

Endlich Entlastung im Haushalt
DomusVita berät Sie gerne auch telefonisch.
"Pflegebedürftige können im Rahmen eines Pflegegrades zusätzliche Hilfen im Haushalt erhalten." DomusVita, der familiengeführte Pflegedienst aus dem Süden Berlins, hat ein eigenes Team für Haushaltshilfen. Hier antwortet das Team auf häufige Fragen.

kompakt: Was sind die neuen Betreuungs- und Entlastungsleistungen?

„Jeder mit einem Pflegegrad hat monatlich 104 Euro für zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen zur Verfügung. Diese verfallen nicht gleich, sondern können bis in den Juni des Folgejahres in Anspruch genommen werden. Allerdings handelt es sich um eine Erstattungsleistung. Das heißt, dass der Pflegebedürftige das Geld nicht von seiner Pflegeversicherung aufs Konto ausgezahlt bekommt. Vielmehr kann der Versicherte diese Leistung nur von einem zugelassenen Pflegedienst in Anspruch nehmen, und der Dienst rechnet im Rahmen des Budgets direkt mit der Pflegekasse ab. Werden die Leistungen gar nicht in Anspruch genommen, verfallen sie.“

Was heißt das ganz praktisch für Sie?

„Sie können nun alles, was sie an Entlastung benötigen (außer pflegerische Leistungen), erhalten und zahlen dafür kein Geld. Auch das eigentliche Pflegebudget des Pflegegrades bleibt davon unberührt. Der Gestaltungsspielraum ist sehr groß. Manche Kunden wünschen sich jemanden, der ihnen die Zeitung vorliest, ein anderer möchte gerne mal spazierengehen. Wir haben seit Einführung dieser neuen Leistungen allerdings festgestellt, dass wir die meisten Nachfragen für Haushaltshilfe (Staubsaugen, Wischen etc.) bekommen. Wir haben daher ein Team gebildet, das sich um die vielen Anfragen kümmert. Mittlerweile haben wir zahlreiche Kunden mit Pflegegrad, die von uns ausschließlich im Rahmen der 104 Euro Hilfe im Haushalt erhalten und dadurch eine große Entlastung erfahren.“

Wie ist der Ablauf, wenn ich diese Leistung in Anspruch nehmen möchte?

„Wenn Sie nun festgestellt haben, dass Sie einen Pflegegrad besitzen, aber die 104 Euro der Entlastungsleistungen bisher ungenutzt verfallen, dann sprechen Sie uns doch einfach direkt an. Entweder rufen Sie uns an, oder Sie kommen während unserer Öffnungszeiten auf einen Kaffee vorbei, und wir beantworten Ihnen in einem persönlichen Gespräch alle Fragen rund um dieses Thema.“


Quelle: kompakt

DomusVita Pflegedienst, Baumschulenstr. 24, 12437 Berlin
XMAS Newsletter