Top-Liste

Top 5: Ping Pong-Bars in Berlin

Top 5: Ping Pong-Bars in Berlin
Bars mit Tischtennisplatten erfreuen sich großer Beliebtheit.
Lust auf feuchtfröhliche Tischtennis-Runden mit Kelle, Ball und neuen Spielfreunden? In diesen fünf Ping Pong-Bars von Neukölln bis Prenzlauer Berg ist das Gewinnen zweitrangig, der (Trink-)Spaß steht an erster Stelle.

Trude Ruth & Goldammer (Neukölln)

Während montags in den meisten Bars die Katerruhe nach dem Feiersturm Programm ist, geht es in der rustikalen Bar mitten im günstigen Neuköllner Falafel-Schawarma-Eck hoch her. Zu Ruths Rückhand Rundlauf Tischtennis-Event am Montag ab 21 Uhr sollte man die Kellen am besten selbst mitbringen, für Spontane liegen aber auch welche bereit.
mehr Infos zu Trude Ruth & Goldammer

 

Madame Claude (Kreuzberg)

In dieser Bar, benannt nach einer französischen Puffmutter, hängt ein Teil der Einrichtung verkehrt herum an der Decke. Die Veranstaltungen bieten von Experimontag über Jeudi Foster bis zu Freaky Friday einen bunten und außergewöhnlichen Mix aus Musik- und Partyprogramm. Findet mal keine Livemusik statt, kommt die Tischtennisplatte im Keller gerade richtig.
mehr Infos zu Madame Claude

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Valentina Cipriani (@valentina.cipriani) am Aug 14, 2018 um 5:35 PDT

Schmittz (Mitte)

Das Schmittz ist eine Sportsbar direkt auf der Torstraße und laut Eigenaussage wird hier „einfach gekickert, Dart und Tischtennis gespielt, Fußball geguckt, Bier getrunken und ein netter Abend verbracht. Bums aus!“ Hier gilt die Devise: Wenn Fußball läuft, läuft nun mal Fußball. Bundesliga, ChampionsLeague, Euroleague, DFB Pokal, EM, WM  werden auf zwei Leinwänden und zwei Flatscreens übertragen. Bei auslaugendem Kneipensport wie Dart, Kicker oder Tischtennis, sorgt das Bar-Team für Abkühlung. 
mehr Infos zu Schmittz

 

Zimt & Zunder (Friedrichshain)

Im Nordkiez von Friedrichshain gelegen, bietet diese Bar täglich ab 18 Uhr nicht nur eine Tischtennisplatte im Nichtraucherbereich, sondern auch diverse Turniere an. Beim sogenannten Freakyturnier darf sogar auch mal mit anderen Gegenständen als den üblichen Tischtennis-Schlägern gespielt werden. Die glücklichen Gewinner dürfen sich dann in der Bar satt trinken.
mehr Infos zu Zimt & Zunder

Dr. Pong (Prenzlauer Berg)

Dr. Pong sieht von außen aus als würde gerade renoviert. Fenster verhangen und unscheinbar. Innen jedoch geht die Post ab. Mitten im Raum ist eine Tischtennisplatte und sonst nix. Aber darum soll es ja auch gehen. Tischtennis. Spartanisch eingerichtet und mit Elektrobeats im Hintergrund erinnert Dr.Pong an einen gewöhnlichen Hipsterschuppen. Ist er aber nicht. Es finden hitzige Duelle an der Platte statt oder ein gemütlicher Rundlauf. Die Bar ist gut ausgestattet und hinter der Theke hängt ein signiertes Foto von Timo Boll. Motivation pur.
mehr Infos zu Dr. Pong

Weitere Artikel zum Thema Sport, Bars, Freizeit + Wellness

Bars | Essen + Trinken

Top 10: Bars in Neukölln

Es gibt wohl kaum einen Stadtteil in Berlin, in dem Bars und Cafés derart aus […]
Familie | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben

Top 10: Laternenumzüge in Berlin

Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Köpenick bis nach […]