Top-Liste

Top 5: Ping Pong-Bars in Berlin

Top 5: Ping Pong-Bars in Berlin
Bars mit Tischtennisplatten erfreuen sich großer Beliebtheit.
Wer hat eigentlich behauptet, Tischtennis könne man nur draußen spielen? Ob als Trinkspiel, als Zeitvertreib oder einfach nur, um neue Leute zu treffen bringt der Sport mit der Kelle frischen Wind in deinen Bar-Abend. In diesen Locations steht der (Trink-)Spaß an erster Stelle ...

Schmittz (Mitte)

In dieser Sportbar direkt auf der Torstraße gehst du nicht nur beim Ping Pong Spielen ab wie – Achtung, flacher Humor – Schmittz Katze. Auch am Kicker und beim Dart wirst du selbst aktiv. Wer lieber anderen zuguckt als selbst zu spielen, wird dagegen beim Fußballgucken glücklich. Bundesliga, Champions League, Euroleague, DFB Pokal, EM und WM laufen hier auf Leinwänden und Flatscreens. Und nebenbei sorgt das Team an der Bar gerne für Abkühlung.
mehr Infos zu Schmittz

Minimal Bar (Friedrichshain)

Hier ist immer was los, nicht nur an der Tischtennisplatte. Zwischen schummrigem roten Licht, Polstermöbeln, Diskokugeln, frischen Blümchen, Urban Art an den Wänden und fetten Elektro-Tunes kommt das Blut beim ein oder anderen Kaltgetränk in Wallung. Oder eben bei einer Runde Tischtennis im eigenen Raum mit der großen Platte. Die ist beim Stammpublikum teilweise so beliebt, dass es sogar eigene Hausregeln gibt. Du möchtest den Spaß ganz für dich? Kein Problem, die Elektro-Bar gibt’s für private Feiern auch zur Miete.
mehr Infos zur Minimal Bar

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jonas (@niztron) am Apr 11, 2018 um 10:37 PDT

Madame Claude (Kreuzberg)

In dieser Bar, benannt nach einer französischen Bordellbetreiberin, hängt ein Teil der Einrichtung verkehrt herum an der Decke. Jeden Tag gibt es ein anderes Programm, das insgesamt einen außergewöhnlichen Mix aus Musik und Party ergibt: Konzerte, Open Mic Events, ein Musik-Kneipenquiz und DJ Sets gehören dazu. Solltest du dich diesem bunten Strauß der Beschäftigung entziehen können, kommt die Tischtennisplatte im Keller gerade richtig.
mehr Infos zu Madame Claude

Zimt & Zunder (Friedrichshain)

Im Nordkiez von Friedrichshain gelegen, bietet diese Bar eine Tischtennisplatte im Nichtraucherbereich und sogar diverse Turniere an. Besonders witzig: Beim sogenannten Freakyturnier kommt alles mögliche als Ersatz für die handelsübliche Kelle zum Einsatz. Wer gewinnt, darf sich an der Bar gratis belohnen. Na, wenn da mal kein guter Anreiz ist … Tischfußball und einen Fotoautomaten gibt es auch. Kein Wunder, dass sich hier regelmäßig viele Fans des Kneipensports um die Platte scharen.
mehr Infos zu Zimt & Zunder

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sophia Burton (@sophiasmonde) am Jan 8, 2016 um 5:18 PST

Trude Ruth & Goldammer (Neukölln)

Während montags in den meisten Bars die Katerruhe nach dem Feiersturm Programm ist, geht es in der rustikalen Bar hoch her. Zu Ruths Rückhand Rundlauf Tischtennis Event ab 21 Uhr sollte man die Kellen am besten selbst mitbringen, für Spontane liegen aber auch welche bereit. Neben der montäglichen Tischtennisplatte bietet die Location auch einen Kicker, eine Lesebühne und regelmäßig Swing-Konzerte. Auch schön: Bei der Wahl für deinen Drink des Abends kannst du zwischen für eine günstige oder eine fair gehandelte Bio-Variante entscheiden.
mehr Infos zu Trude Ruth & Goldammer

 

Du möchtest doch lieber draußen spielen? Dann klick‘ dich in unsere Top 10: Tischtennisplätze in Berlin

Weitere Artikel zum Thema Sport, Bars, Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
So schick wird der neue Wannsee-Hafen
Die Schiffsanlegestelle Wannsee ist ein stark frequentierter touristischer Hotspot. Durch eine Umgestaltung des Hafengebiets soll […]
Freizeit + Wellness | Sport
Mein erstes Mal: Pole Dance
Kreative, trendy oder noch gänzlich unbekannte Sachen einfach mal ausprobieren - das ist die Grundlage […]