Original italienischer Holzofen

Neu in Prenzlauer Berg: Römische Pizza im Mercato Famous Pizza

Neu in Prenzlauer Berg: Römische Pizza im Mercato Famous Pizza
Alessandro (42) und Alana (39) haben die römische Version der Pizza in die Danziger Straße geholt.
Elf Pizzen essen wir im Schnitt im Jahr – wer im Kiez rundum der Danziger Straße wohnt, toppt die Zahl bestimmt bald. Denn in der Nummer 16 hat „Mercato Famous Pizza“ Anfang April eröffnet.

Die Unesco nahm die Kunst des Pizzabackens in die Liste des immateriellen Kulturerbes auf – wer bei Mercato Famous Pizza isst, weiß warum. Vorher war an dieser Adresse das Raw zu finden, jetzt wird hier die römische (im Gegensatz zur neapolitanischen) Version aus dem original italienischen Holzofen serviert – das heißt, dünn und knusprig. „Ich komme nämlich ursprünglich aus Rom“, erzählt Inhaber Alessandro.

Nach einigen Jahren in den USA und Kanada („als Trump gewählt wurde, sind wir gegangen“) ist er mit seiner kanadischen Frau Alana und den Kindern nach Berlin gezogen – der Familie wegen. Seinem Vater gehört Prometeo Authentic Pizza in Schöneberg, keine unbekannte Adresse für Pizza-Liebhaber.

Die Pizza bei Mercato

Aber was macht das Mercato so besonders? Neben zehn normalen tomatensaucenbasierten Pizzen gibt’s neun weiße, ganz ohne Tomatensauce. Wie den Klassiker Patate mit Fior di Latte (Kuhmilchmozarella) , Kartoffeln, Knoblauch und Rosmarin (11 Euro) oder der Signature Pizza Mercato Famous Pizza mit hausgemachter Porchetta, Burrata, Kirschtomaten und Rosmarin (15,50 Euro). Die wirklich wahnsinnig köstlich ist – klare Empfehlung!

Lecker! Die Signature Pizza „Mercato Famous Pizza“ und „Di Berlino“-Salat .

Lecker! Die Signature Pizza „Mercato Famous Pizza“ und "Di Berlino"-Salat.

Neben dem stundenlang gereiften Teig aus Weizenmehl steht auch eine Alternative aus Dinkel zur Auswahl und bei denen Belägen bleiben auch Veganer nicht hungrig: hier kommt tierfreier Mozzarella auf den Teig.

Vorab schmecken Antipasti, wie gemischte Oliven (4 Euro), Caprese Bufala, Büffelmilchmozarella mit Tomate, Basilikum, Olivenöl (9,50 Euro). Dazu passt auch  einer von sechs kreativen Salaten, wie Di Berlino gemischter Salat, Spargel, Räucherlachs, Andenhirse (anderer Name für Quinoa), Kirschtomaten und Parmesan für 12,50 Euro.  Dazu bekommen Hungrige hausgebackene Pizzabrötchen.

Gut zu wissen: Mittags von 12 bis 15 Uhr gibt’s eine „kleinere Pizza, gemischten Salat und ein Getränk“ für 12 Euro.

Mercato Famous Pizza, Danziger Straße 16, 10435 Berlin

Festnetz 030 33918238

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag von 17:00 bis 23:00 Uhr
Dienstag bis Samstag von 12:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag von 15:00 bis 23:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Neueröffnungen | Restaurants
Neu in Mitte: Fine Dining im The Noname
Der ist gekommen um zu bleiben. Spitzenkoch David Kikillus hatte in Dortmund schon einen Stern. […]
Essen + Trinken | Fastfood
Top 10: Pizza in Berlin
Mein Leibgericht, dein Leibgericht, unser Leibgericht: PIZZA. Ob Salami, Thunfisch oder Mozzarella, aus dem Kuppel- […]
Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Restaurants am Wasser
Berlin liegt zwar bekanntlich nicht am Meer, dennoch gibt es auch hier schöne Orte, an […]