Einkaufstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Koreanischer Pop-up Shop Knok Store

QIEZ-Tipp des Tages: Koreanischer Pop-up Shop Knok Store
Pfiffig und stylish sehen die koreanischen Vasen mit runden Böden im Knok Store im Halleschen Haus aus.
Darf es ein Weihnachtsgeschenk Made in Korea sein? Noch bis Heiligabend hast du die Chance, im Halleschen Haus den Pop-up Shop Knok Store zu durchstöbern und dich etwa von koreanischem Interieur und Rucksäcken inspirieren zu lassen.

Pop-up Shops in Berlin sprießen aktuell wie die Radieschen, so dass man schnell mal den Überblick verliert. Sie bringen einem aber oftmals eine interessante Abwechslung vom Shopping-Einheitsbrei. Solch ein Fall ist der Knok Store, der aktuell im Halleschen Haus mit seinen koreanischen Designs gastiert.

In den Regalen findest du wasserabweisende Rucksäcke aus Seoul, die durch ihr reduziertes und urbanes Design ins Auge fallen. Du findest aber auch Einrichtungsgegenstände, wie Vasen mit rundem Boden oder ausgefallene Kaktus-Ständer und LED-Lampen im Industrie-Look. Es gibt übrigens auch koreanische Beauty-Produkte zum Verschenken oder einfach selber Behalten. Auf der Internetseite vom Knok Store kannst du schon mal checken, ob dir die Sachen gefallen. 

 

Ein von KNOK STORE (@knokstore) gepostetes Foto am


Mehr Infos findest du auf der Facebook-Seite des Shops. Der koreanische Pop-up Store hat Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Hallesches Haus, Tempelhofer Ufer 1, 10961 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Hallesches Haus

Café und Verkaufsraum des Halleschen Hauses am Tempelhofer Ufer.

Weitere Artikel zum Thema