Berlin, Friedrichshain
Präventionskampagne

Die Non Toxic Revolution erreicht Berlin

Die Non Toxic Revolution erreicht Berlin
Zur Foto-Galerie
2008 verhalf sein Plakat Barack Obama zu Ikonen-Status und ihm selbst zu Anerkennung in der Kunstszene. Die aktuellen Motive von Streetart-Legende Shepard Fairey widmen sich dem ernsten Thema Brustkrebsprävention und sind seit 2. Juli großflächig in ganz Berlin zu bestaunen.

Für die gemeinnützige Organisation Keep A Breast (KAB) gestaltete der 42-Jährige eine limitierte Poster-Edition aus sechs verschiedenen Motiven, die unter anderem am Bikinihaus am Zoo und an der Fassade der Strychnin Gallery in der Boxhagener Straße in Friedrichshain angebracht sind.

Die Plakate thematisieren verschiedene Gefahrenbereiche, durch die schädliche chemische Substanzen in Form von Putzmitteln, Kosmetik oder Lebensmittel in den menschlichen Organismus gelangen können: „Your House“, „Your Mouth“, „Your Body“, „Plastic Sucks“ und „Heart and Soul“.

Bilder sind auch Teil einer Ausstellung

Neben den Plakaten, die von Nord nach Süd und von Ost nach West in Umlauf gebracht wurden, flimmert ein 20 Sekunden-Videospot über die Monitore der Berliner U-Bahnen. Faireys Kunst ist aber nicht nur im Berliner Straßenbild zu bestaunen: Im Rahmen einer Vernissage am 5. Juli in der Friedrichshainer Strychnin Gallery kann man neben ausgewählten Werken des Amerikaners auch Reinterpreationen von Berliner Künstlern in einer limitierten Anzahl kaufen.

Der Erlös aus dem Verkauf unterstützt KAB bei dem Vorhaben, vor allem junge Menschen für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren. Für Shepard Fairey war das Mitwirken an der Kampagne vor allem ein persönliches Anliegen, „weil ich bereits zwei Tanten an Brustkrebs verlor und meine Mutter die Krankheit überlebt hat.“

Foto Galerie

STRYCHNIN Gallery, Boxhagener Str. 36, 10245 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Ausstellungen

Ausstellungen | Kultur + Events | Museen

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage Kunstwerke – mit dir […]
Ausstellungen

Pop Art 2.0 kostenlos in Mitte

Es lohnt sich derzeit besonders, am quirligen Checkpoint Charlie auch mal links und rechts zu […]
Ausstellungen | Kultur + Events

Museum des Kapitalismus: Was ist Arbeit?

Kapitalismus bringt Wohlstand – zumindest für eine gewisse Schicht. Der Verein für Bildung und Partizipation […]