Jahreskarten werden teurer

Parkfreunde bitte zur Kasse!

Parkfreunde bitte zur Kasse!
Grün sicher noch eine ganze Ecke schöner, aber auch im Winter einen Besuch wert: der Natur-Park Schöneberger Südgelände. Weithin sichtbar ist der 50 Meter hohe Wasserturm des ehemaligen Bahnbetriebswerks. Er gilt auch als Wahrzeichen des Parks.
Die treuen Besucher der von der städtischen Grün Berlin GmbH verwalteten Parks und Gärten müssen 2015 tiefer in die Tasche greifen. Die Eintrittspreise für Jahreskarten erhöhen sich um 50 Prozent - sparen kann, wer noch bis zum Jahresende zuschlägt oder gleich Tickets für drei Jahre kauft.

14 Jahre blieb der Preis für die Jahreskarte, die 365 Tage lang den Eintritt in die Gärten der Welt, den Britzer Garten, das Schöneberger Südgelände und den Botanischen Volkspark Blankenfelde sichert, unverändert. Diese Tatsache betont Grün Berlin bei der Bekanntgabe der Preiserhöhung, die ab 1. Januar gilt. Immerhin 50 Prozent mehr müssen Käufer dann bezahlen – 30 statt wie bisher 20 Euro oder 15 statt 10 für ermäßigte Karten. Grund seien in allen Bereichen gestiegene Kosten.

Wie bisher können mit den Jahreskarten diverse Veranstaltungen in den Parks und Gärten ohne Aufpreis besucht werden. Wem die neuen Preise dennoch zu hoch sind, der kann über ein Drei-Jahres-Abonnement nachdenken: Ab Frühjahr 2015 sind die Karten für 2015 bis 2017 für insgesamt 60 Euro zu haben. Ermäßigt kosten sie 45 Euro – das entspricht den neuen Preisen pro Jahr. Die andere Möglichkeit zu sparen: Kurzentschlossene können noch bis 31. Dezember ein Jahresticket für 20 Euro erstehen.

An Verbesserungen für die Besucher wird unterdessen auch gearbeitet: Im Britzer Garten wird das Café am See saniert und in den Gärten der Welt entsteht bekanntlich eine Reihe von neuen Attraktionen für die Internationale Gartenausstellung, darunter die Tropenhalle, der Englische Garten und das Besucherzentrum.

Mehr zum Thema:

Gärten der Welt, Eisenacher Str. 99, 12685 Berlin

Telefon 030 700906699
Fax 030 700906610

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich ab 09:00 Uhr

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Sport

Diese Surfhalle schlägt bald hohe Wellen

Gegen den Surf-Blues: Sieben Berliner/innen bauen die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Ab dem Frühjahr kannst […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events

EU verschenkt 12.000 Interrail-Tickets

Nächsten Sommer kannst du die Vielfalt Europas kennenlernen – und zwar umsonst! Die EU vergibt […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Neueröffnungen | Wohnen + Leben

Neu in Grunewald: das Saunafloss

Deine Badehose kannst du zu Hause lassen, wenn du zu Dirk Engelhardt an die Havel […]