• Donnerstag, 18. September 2014
  • von Tina Gerstung

Veganer Imbiss Fast Rabbit

Ran an die "schmutzigen" Rollen

  • Fast Rabbit
    Yummie: die BBQ-Dirty Roll nebst Fries und hausgemachter Mayo. Foto: QIEZ - ©Tina Gerstung

Gleimviertel - Veganes Fast Food liegt immer mehr im Trend: Bei Fast Rabbit in Prenzlauer Berg werden vegane Wraps, die "Dirty Rolls", serviert. Ein Geschmackstest.

Der Laden direkt gegenüber vom Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark sieht mit seiner großen Tafel an der Wand und dem offenen Tresen aus wie so ziemlich die meisten Cafés in Berlin aktuell. Beim zweiten Hinschauen fallen dann aber lustige Kleinigkeiten wie abgefahrene Bilder, nette Sprüche oder eine kleine Blumenbewässerungsanlage an der Wand auf.

Fast Rabbit - der Laden.(c)QIEZ Fast Rabbit - der Laden.(c)QIEZ
Selbstbedienung ist angesagt. Drei vegane Wraps (Kostenpunkt: 4,50 Euro), hier auch Dirty Roll’s genannt, gibt’s zur Auswahl: BBM Berlin’s Best Mix mit allerlei Wok-Gemüse, BBQ mit Süßkartoffeln und die German Roll mit Kartoffeln und Sauerkraut. Halt, eine vergessen: Man kann BBM und BBQ mixen. Und das Sortiment wechselt auch immer wieder mal. Den Gemüsesnacks im Fladen aus Prenzlauer Berg eilt mittlerweile schon ein Ruf voraus: In sämtlichen Food-Blogs werden die Fast Rabbit-Rolls, die seit Ende 2013 angeboten werden, empfohlen. Gerade auch die Mauerpark-Touristen kommen hier natürlich des Sonntags in Scharen vorbei.

Wie wir die Wraps finden: Die warmen Teigfladen kommen vollmundig, frisch, knackig, lecker und vor allem wirklich sattmachend daher! Auch die hausgemachte Mayo und die Pommes (in Kombi mit Rolle und Getränk für 7,50 Euro) überzeugen uns.

Beim nächsten Mal probieren wir dann mal eine der Suppen wie etwa die Lentil Love mit roten Linsen oder die Variante Snow White mit Kokos und Blumenkohl. Oder aber natürlich die Rolle mit Sauerkraut. Oder wir kommen danach einfach noch mal wieder.

 

"Ich bin keine Veganerin, nicht mal Vegetarierin. Und dafür muss man sich ja fast schon entschuldigen. Jedenfalls war ich sehr gespannt, ob veganes Fast Food wirklich so richtig lecker schmecken kann - und habe mich überzeugen lassen. Der schnelle Hase sieht mich wieder."Tina Gerstung

Fast Rabbit

Eberswalder Straße 1
10437 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: W Pizza

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen