• Donnerstag, 09. März 2017
  • von Tina Gerstung

Top-Liste

Top 10: Frühstück und Brunch in Prenzlauer Berg

  • Teller mit Antipasti zum Brunch im Prenzlauer Berg - QIEZ Bestenliste
    Ein lecker gedeckter Tisch am Morgen macht gute Laune. Foto: externe Quelle - ©Pakolat / Captivation Photostudio Marc Garner
2Kommentare
Das Café Butter...
...ist übrigens auch abends sehr gemütlich und hat eine Tageskarte mit … mehr

Frühstück und Brunch in Prenzlberg sind heiß begehrt. Da heißt es: Der frühe Vogel fängt den Wurm – sonst steht man vor besetzten Tischen. Aufstehen lohnt sich für diese Cafés aber in jedem Fall! Oder du hast einfach Spätaufsteher-Glück.

Kaffeerösterei Pakolat

Die Kaffeerösterei, Feinkosthandlung und Patisserie besticht vor allem durch ihr koloniales Interieur und versprüht damit den Charme eines alten Kaufmannsladens. Mit aromatischem Kaffee und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Frühstücksvariationen setzt das Pakolat vor allem auf Qualität statt Quantität. Das macht sich auch durch die etwas üppigeren Preise bemerkbar. Trotzdem zählt die Rösterei zu unseren Topadressen im Prenzlauer Berg, denn ein kulinarisches Frühstück mit italienischem Schinken, mediterranen Käsesorten und eingelegten Oliven in solch einem Ambiente bekommt man nicht alle Tage.
mehr Infos zur Kaffeerösterei Pakolat


Suicide Sue

Die gute, alte Berliner Stulle – selbst gebacken und mit zahlreichen, ebenfalls selbstgemachten Aufstrichen. Eine grandiose Idee finden wir! Im Shabby Chic-verliebten Suicide Sue werden zudem auch Rührei mit Speck, Bircher Müsli und Pancakes serviert. Den Namen hat das Café von seiner Betreiberin Franziska Stromeyer erhalten, die laut Homepage-Angaben in früheren Zeiten der japanischen Mafia angehörte und ihr Schwert niederlegte, um von da an nur noch Brote zu schneiden. Was für ein Glück für alle Berliner, die ein gutes Hausmannsfrühstück nicht verachten. Aber Vorsicht: Ohne Reservierung läuft hier besonders am Wochenende gar nichts!
mehr Infos zum Suicide Sue

 

Ein Beitrag geteilt von Fastvega (@fastvega) am

Sophie Maaß


Zuckerfee

Wer es gern süß mag, ist am besten im Zuckerfee in der Greifenhagener Straße aufgehoben. Denn süß ist hier Programm. Das Café ist lila gestrichen mit goldenem Stuck an der Decke und auf der Frühstückskarte stehen Gerichte wie The Sugarplum fairy. Das sind zwei Pancakes mit Ahornsirup, warmen Heidelbeeren, Bacon, Rührei und frischem Obst. Wem das nicht süß genug ist, der kann sich danach auch immer noch einen der selbstgemachten Kuchen bestellen. Tipp: Besonders im Winter, wenn es keine Straßenplätze gibt, unbedingt reservieren!
mehr Infos zur Zuckerfee


Anna Blume

Diese Institution ist immer bestens besucht. Nicht ohne Grund, denn die Auswahl an Frühstücken im Anna Blume, zu dem ein wunderschöner Blumenladen gehört, ist groß, der Laden trotzdem gemütlich. Reservieren ist am Wochenende sowie an Brücken- und Feiertagen allerdings nicht möglich. Da bleibt nur früh aufstehen und dafür später ein Mittagsschläfchen einlegen!
mehr Infos zu Anna Blume

Sophie Maaß


KaffeeRaum

Der KaffeeRaum punktet mit moderner Kaffeekultur und tollen Strandkörben – ja, dafür sollte die Sonne scheinen – im Herzen des Bötzowviertels. Das große Café, das in einem frühlingshaften Grünton gehalten ist, wirkt einladend und die Kaffeeauswahl ist beträchtlich. Die kräftigen Bohnen kommen aus Malawi, Kuba und Hawaii genauso wie aus Kolumbien, Mexiko und Äthiopien. Ansehnlich angerichtete Frühstücksetageren, die je nach Geschmack süß, würzig oder deftig ausfallen, erfreuen das Auge und die Zunge. 
mehr Infos zum KaffeeRaum

 

Schlomo's

Wenn du uns fragst: Wir wissen auch nicht, warum es so lange gedauert hat, einen richtig coolen New York Style-Bagelladen nach Berlin zu bringen. Aber voilà: Mit dem Schlomo's ist er da. Und dieser wertet den Kollwitzkiez mit seinen kosheren Bagels ganz schön auf. Viele davon sind übrigens vegetarisch oder vegan. Klar, dass nur frisch gepresste Säfte und Premium-Kaffee, bezogen aus der  Röststätte Berlin  und von  Quà Phê , dazu gereicht werden. Eigentlich musst du dich hier mal durchs ganze Sortiment essen. Shalom, liebe Freunde, schön, dass ihr da seid!
mehr Infos zum Schlomo's

Sophie Maaß


Bekarei

In dem Familienbetrieb in der Dunckerstraße wird tatsächlich noch von Hand gebacken. Ob Blätterteigecken, Pain au Chocolat oder Pancakes – alles megalecker. Sehr zu empfehlen ist das Tosta Mista mit Käse- und Schinkentoast, reichlich Butter und einem Galão. Das fettige, typisch portugiesische Morgenmenü eigent sich für alle, die es deftig mögen oder auch als Katerfrühstück nach einer durchzechten Nacht. Wer danach immer noch Hunger hat, kann sich eine der Magic Boxes mit nach Hause nehmen. Die gibt es wahlweise mit Tartelettes, Cookies, Cupcakes, Cheesecake oder portugiesischen Törtchen und Küchlein.
mehr Infos zur Bekarei


Spreegold

Wer hier die Speisekarte studiert, merkt schnell: Die Wahl fällt schwer, da einfach zu viel Leckereien gut klingen. Die Frühstückskarte beinhaltet sowohl französisches und spanisches Frühstück, aber auch English Breakfast oder Eggs Benedict. Und der Gesundheitsliebende und/oder Veganer kommt hier ebenfalls voll auf seine Kosten. Was ganz Besonderes ist der Shakshuka-Teller mit orientalischem Tomatensugo, pochierten Eiern und Kuminjoghurt. Oder doch lieber das Chia-Superfoodporridge? Wir überlassen dir die Qual der Wahl! Eine weiteren  Prenzlberger Spreegold-Ableger  gibt es übrigens in der Stargarder Straße.
mehr Infos zum Spreegold

Sophie Maaß

 

Allan's Breakfast Club

Der gebürtige Franzose Allan Bourbon hat mit dem ABC einen einmaligen Ort geschaffen: australisch inspiriertes Café am Tag, Weinbar bei Nacht. Alles wirkt Surferboy-lässig. Die Einrichtung, bei der Vintage auf jede Menge Strandgefühle trifft und die Service-Jungs sowieso. Du kannst hervorragend Soulfoodiges frühstücken wie Eggs Benedict, Shakshuka oder Käsesoufflé. Und wenn der Brunch mal wieder länger dauert, gleich für deinen Abend-Apéritif sitzen bleiben ... Natürlich solltest du auch hier lieber reservieren!
mehr Infos zu Allan's Breakfast Club

Engelberg

Das Prädikat "einfach nur cool" vergeben wir ans Engelberg in der Oderberger Straße. Der Szene-Hotspot, Shabby meets Industrial, ist hochfrequentiert zum Frühstücken, Kaffeetrinken oder einfach Schmausen zwischendurch. Kulinarisch geht es auf der übersichtlichen Karte mit Leberkäse, Käsespätzle und Weißwurst tendenziell deftig süddeutsch zu. Du kannst dir an der Theke aber auch eine Käse-Wurst-Variation selber zusammenstellen. Lecker ist im Grunde alles, da kannste nix falsch machen!
mehr Infos zum Engelberg

Sophie Maaß
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
 
2 Beiträge zu diesem Artikel
Wolki Wolki 14.10.2014 22:23:08
Das Café Butter...
...ist übrigens auch abends sehr gemütlich und hat eine Tageskarte mit leckeren und preiswerten Angeboten.
QIEZ_Jule QIEZ_Jule 15.03.2017 13:38:11
Hallo Wolki
Danke für deinen Hinweis! Wir werden dem Café Butter bald mal einen Besuch abstatten - vielleicht ist es dann beim nächsten Update unter unseren zehn Favoriten in Prenzlauer Berg. ;)

Beste Grüße vom QIEZ-Team
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Charlottenburg kann in Sachen Frühstück richtig vielseitig: Es gibt … mehr Charlottenburg

TOP-LISTEN

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Restaurants mit Kamin

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Wer am Festtag Angst vor verkohlten Gänsen und missratenen Füllungen hat, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen