• Mittwoch, 13. Februar 2013
  • von Patrick Paul

Sanierungsarbeiten abgeschlossen

Beliebte Wohnquartiere am Teutoburger Platz

Im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms  wurde in den letzten 18 Jahren das Gebiet rund um den Teutoburger Platz in Prenzlauer Berg saniert. Der Senat hat am 13. Februar die Arbeiten für beendet erklärt und freut sich vor allem über den Zuzug von jungen Familien.

Seit dem 13. Februar 2013 sind die Sanierungsarbeiten im Quartier rund um den Teutoburger Platz offiziell abgeschlossen. 1993 hatte der Senator für Stadtentwicklung grünes Licht für Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen im Wohngebiet "Teutoburger Platz" gegeben, zwei Jahre später begannen die Bauarbeiten. Ziel war es, das Quartier für Familien attraktiv zu machen und die Infrastruktur vor Ort zu verbessern.

Investitionen von 109 Millionen Euro

Konkret wurden 76 Prozent der Wohnungen (3.444 von 4.535) modernisiert und instandgesetzt. Dabei lag das Hauptaugenmerk auf der Schaffung familienfreundlicher Wohnkomplexe, was unter anderem durch Grundrissänderungen umgesetzt wurde. Hinzu kamen 210 Neubauten, die vor allem den Zuzug von jungen Familien förderten. So stieg die Zahl der unter Sechsjährigen von 290 (1995) auf 798 in diesem Jahr. Auch die Bevölkerungszahl wuchs um 30 Prozent von 6456 auf 8401. Weiterhin haben 600 Wohnungen eine Förderung aus den Programmen "Bauliche Selbsthilfe" und "Soziale Stadterneuerung" erhalten und unterliegen mittelfristig einer Mietpreisbindung.

Auch der zuständige Senator für Stadtentwicklung Michael Müller zog ein positives Fazit: "Durch die Maßnahmen im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms hat sich das Sanierungsgebiet Teutoburger Platz als Wohnstandort etabliert, der bevorzugt von Familien nachgefragt wird. Zu dieser erfolgreichen Entwicklung entscheidend beigetragen haben die gebietsübergreifende Qualifizierung des öffentlichen Raums sowie der sozialen und kulturellen Infrastruktureinrichtungen. Berlin und der Bund haben dafür insgesamt 109 Mio. Euro bereitgestellt."


Oder schauen Sie sich lieber Promi-Bilder an?

Premiere von "Hänsel und Gretel: Hexenjäger"

One Fine Day-Auktion und NRW-Empfang

Kinopremiere und Askania Uhren Award

Adresse

Christinenstraße
10119 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Die Robbe verlässt Kreuzberg

Die Robbe verlässt Kreuzberg

Nachdem Berlins bekanntester Autoverleih Robben & Wientjes im vergangenen … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

#GirlCrush: Mascha ist verknallt – in eine Freundin! Unsere Singlekolumne #45

Mascha verknallt sich ja gerne hin und wieder mal. Diesmal hat sie aber … mehr Berlin

Durch den Kiez

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Franziska Giffey und die vielen Gesichter von Neukölln

Schon längst ist sie nicht mehr nur das Gesicht von Neukölln: In diesen … mehr Neukölln

Bildung

Die Schule des Lebens in Prenzlberg

Die Schule des Lebens in Prenzlberg

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier … mehr Prenzlauer Berg

Wohnen & Leben

GreenAdapt sagt dem Klimawandel den Kampf an

GreenAdapt sagt dem Klimawandel den Kampf an

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Schulen

Weiterführende Schulen in Charlottenburg

Weiterführende Schulen in Charlottenburg

Bei der Wahl der weiterführenden Schule für ihr Kind haben Eltern die … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen