Project Space Festival

Entdecke neue (Frei-)Räume

Wohnung und Ausstellungsraum in einem: Auch Espace Surplus ist beim Project Space Festival dabei.
Wohnung und Ausstellungsraum in einem: Auch Espace Surplus ist beim Project Space Festival dabei.
Berlinweit - Den ganzen Monat lang öffnet das Project Space Festival täglich einen innovativen Ausstellungs- und Kulturraum in Berlin, um zu zeigen, dass es in der Stadt sehr wohl noch unangepasste, unkonventionelle und unkommerzielle Flächen für die Nutzung jenseits des Mainstreams gibt.

Eine Autolackiererei, die zum Non-Profit-Raum für Kunst umgewandelt wurde. Ein „überschüssiger Raum“ in der Knaackstraße als gesellschaftskritische Kulisse. Ein ehemaliges Bahndepot, in dem sich inter-und transdisziplinäre Aktivitäten mit dem Phänomen „Stadt“ befassen. Oder ein ehemaliges Hausmeister-Lager in Tiergarten, in dem heute nicht mehr Pflanzen, sondern Kunst gedeiht. Nur vier der ungewöhnlichen Locations in Berlin, die sich vom 1. bis zum 31. August mit einem besonderen Programm der Öffentlichkeit präsentieren.

Täglich hat jeweils einer der 30 Orte (am 31. August steht eine große Abschluss-Party auf dem Programm) die Gelegenheit, ein ganz besonderes Event auf die Beine zu stellen. Und so ungewöhnlich wie die Orte, sind auch die Veranstaltungen, auf die sich interessierte Besucher freuen dürfen. So ist am 9. August in der Danziger Straße 145 das letzte und unvollendete Werk „Ewig im Werden, nie vollendet“ von Béla Bartók zu hören, im Ozean in der Kreuzberger Schleiermacherstraße 31 lehnt sich die Performance „Ozean Spielt“ an den Film „Die Legende vom Ozeanpianisten“ an und auch Food-Events und Filmvorführungen sind geplant. Zu viel wird allerdings nicht verraten: Das genaue Programm jeder Location wird erst eine Woche vor dem Veranstaltungstag bekanntgegeben.

Alle weiteren Infos erhältst du hier.

Lies mehr:

Entdecke neue (Frei-)Räume, Danziger Straße 145, 10407 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellungen | Museen
Angst aus Pappmaché
Weißensee – Nackte Figuren auf Stelzen, ein verstümmelter Frauenkörper aus Pappmaché, ein blutender Holzbrustkorb. In […]
Essen + Trinken
6 Street Food Events für Berlin
Die Zahl der Street Food-Partys in Berlin nimmt stetig zu, mittlerweile kann man sich von […]