Promi-Events in Berlin

All that Chess - "Chicago" trifft Schach

All that Chess - "Chicago" trifft Schach
Mit diesem schönen Tanzkleid könnte auch sie direkt aufs Parkett steigen: Schauspielerin und Musicaldarstellerin Isabell Horn ("Alles was zählt"). Zur Foto-Galerie
Kantstraße / Stralauer Vorstadt - Das preisgekrönte Musical "Chicago" ist ins Theater des Westens zurückgekehrt. Das wurde mit einer großen Galapremiere am 10. Oktober und stimmengewaltiger Prominenz auf dem roten Teppich gefeiert. Im Kino International starteten außerdem mit der Europa-Filmpremiere von "Pawn Sacrifice" die Weltmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach. Dabei messen sich noch bis zum 15. Oktober 200 Schachgrößen aus 50 Nationen.

Und darum geht es in Musical und Film:

Das Broadway-Musical „Chicago“ entführt seine Zuschauer in die Goldenen Zwanziger. Wobei, ganz so goldgläzend ergeht es Hauptfigur Roxy nicht gerade. Sie hat ihren Liebhaber ermordet und landet dafür im Gefängnis. Von dort aus buhlt sie mit einer Mitinsassin auf betörende und natürlich tanzende Weise um die Gunst des Star-Anwalts Billy Flynn.

Der Film „Pawn Sacrifice“ erscheint in Deutschland unter dem Titel „Bauernopfer – Spiel der Könige“. Er  behandelt das legendäre Schach-Duell zwischen dem Russen Boris Spassky und dem US-Amerikaner Bobby Fischer (gespielt von Tobey Maguire) im Jahr 1972. Das Duell ging als Match des Jahrhunderts in die Schach-Geschichte ein. Der Film zeigt, dass es dabei nicht nur um den Denksport, sondern um den Kalten Krieg und die Macht zweier politischer Systeme ging.

 

Noch mehr Promibilder bekommst du hier:

Foto Galerie

Theater des Westens, Kantstr. 12, 10623 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Kultur + Events | Party
Top 5: Tipps zum Vatertag in Berlin
Traditionell werden an Christi Himmelfahrt die Väter und Herren gefeiert, meist übernehmen sie das sogar […]
Kultur + Events
Top 10: Straßenfeste in Berlin
Den Spirit of Berlin erleben – das geht am besten bei den zahlreichen Stadtfesten, die […]