Events am 12. November

Kurze Filme und magische Kunst

Kurze Filme und magische Kunst
Klaus Wowereit ist großer Fan der Kunst von Nikolai Marakov (rechts). Auch er ist an diesem Abend gekommen, um sich in den stimmungsvollen, magisch verschwommenen Szenerien des Berliner Malers zu verlieren. Dessen Bilder befinden sich mittlerweile in den wichtigsten privaten und öffentlichen Sammlungen der Welt. Zur Foto-Galerie
Der November ist einer der ereignisreichsten Monate überhaupt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eine Ausstellungseröffnung oder eine Premierenfeier stattfindet. So auch am gestrigen Mittwoch, als Galerist Alexander Friedmann-Hahn in seine heiligen Hallen lud, um die neuen Werke von Nikolai Makarov zu präsentieren. Im Zoo Palast fand derweil die Premiere von "Sie heißt jetzt Lotte!" - einem 17-minütigen Kurzfilm über die Geschichte zweier Freundinnen während der NS-Zeit - statt. Und auch im HAU2 wurde ein neuer Film gefeiert: "Faust in da Street" von Gió Di Sera. Hier die Bilder...

    

Foto Galerie

HAU 2, Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]