Fifa World Cup Trophy in Berlin

Promis beim Pokalgucken

Diese Herren wissen, wie es ist, die Jules Rimet-Trophäe in den Händen zu halten: Weltmeister Horst Eckel (1954), Bernd Hölzenbein (1974) und Pierre Littbarski (1990) (v.l.).
Diese Herren wissen, wie es ist, die Jules Rimet-Trophäe in den Händen zu halten: Weltmeister Horst Eckel (1954), Bernd Hölzenbein (1974) und Pierre Littbarski (1990) (v.l.). Zur Foto-Galerie
Im Sommer ist WM. In Brasilien, und wir reden natürlich von Fußball. Damit das Cup-Fieber sich auch in Deutschland und den anderen Teilnehmerländern ausbreitet, schicken der Welt-Fußballverband FIFA und Sponsor Coca-Cola den WM-Pokal auf Tournee durch die Welt. Am Wochenende kam die berühmte Trophäe auch nach Berlin und machte im Kongress- und Tagungszentrum Axica am Pariser Platz Station. Viele Ball-affine Prominente wie Peter Lohmeyer und Oliver Pocher sowie Ex-Kicker wie Pierre Littbarski oder '54-Weltmeister Horst Eckel waren dabei.

Wer den nach Jules Rimet benannten Pokal noch glänzen sehen wollte, seht ihr oben in unserer Bilderstrecke zum Durchklicken.


Mehr Promis:

Foto Galerie

Axica Kongress- und Tagungszentrum, Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Film
Stars bei der „Banklady“
Karl-Marx-Allee - Dieser Gangsterfilm kommt ausnahmsweise mal nicht aus Hollywood: Regisseur Christian Alvart hat mit […]
Freizeit + Wellness | Sport | Bars
Top 5: Ping Pong-Bars in Berlin
Ob als Trinkspiel, als Zeitvertreib oder einfach nur, um neue Leute zu treffen bringt Tischtennis […]
Freizeit + Wellness | Sport
Top 5: Bouldern in Berlin
Bouldern ist eine der Trendsportarten schlechthin. Denn das Training am Felsen macht Spaß, fit und […]