"GNTM" - Public Viewing

Nie mehr allein Heidi gucken

Nie mehr allein Heidi gucken
Wen kürt diese knallharte Jury (Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop v.l.) in diesem Jahr zu den Finalistinnen von GNTM?
Wir finden: Tratsch, Klatsch und gemeinsames Lästern sind doch eigentlich das Beste am "Germany's Next Topmodel"-Schauen. Deshalb erfährst du bei uns, wo du dir den alljährlichen Zickenkrieg, Tränenausbrüche und Casting-Pannen 2014 zusammen mit anderen GNTM-Süchtigen anschauen kannst.

Unter dem glasklaren Motto „Heidis Huren“ organisiert die szenige Bar zum schmutzigen Hobby von Drag Queen Nina Queer immer donnerstags ab 20 Uhr ein großes GNTM-Public Viewing. Um Heidi Klums Schwächen als Moderatorin auszugleichen, nimmt Show-Sternchen Brigitte Skrothum das Ruder in die Hand und führt mit viel Biss und Schwung durch den Casting-K(r)ampf. Danach sind alle „Barbie-Girls & Boys“ zum gemeinsamen Party machen eingeladen.

Auch in diesem Jahr wird in der mindestens ebenso durchgeknallten Szene-Bar Rauschgold am Mehringdamm das „Nuttengucken am Donnerswoch“ zelebriert. Moderatorin ist in diesem Falle Travestiestar Jurassica Parka. Es darf gestichelt, geschnattert und gelästert werden – gern auch von Heteros. Nach der Show steht die „Topmodel-Disco“ auf dem Programm.

Etwas weniger heiß her geht es beim GNTM-Public Viewing in der FC Magnet Bar in Mitte. Eigentlich ist die Bar ja eine Hochburg der Fußballfans – doch donnerstags wird eine Ausnahme gemacht. Während die Jungs kickern oder Fußball schauen, dürfen die Mädels die neuesten Outfits von Heidis Mädels begutachten.

Und last but not least: Auch im Café Rizz im Graefekiez darf donnerstags bei leckerem Essen, hausgebackenem Kuchen oder einem frisch gezapften Bier beim Rennen um den begehrten Modelvertrag mitgefiebert werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Rauschgold, Mehringdamm 62, 10961 Berlin

Telefon 030 92274178

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 20:00 bis 4:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events