Top-Liste

Top 10: Kneipenquiz in Berlin

Top 10: Kneipenquiz in Berlin
Ob sich auf dem Grund die richtige Antwort verbirgt? In vielen Kneipen wird nicht nur getrunken, sondern auch geraten.
Gehirnzellen kann man sich durch Alkohol nicht nur weg- sondern auch antrinken! Geht nicht? Zugegeben, es kommt auf die richtige Kombination an. Genießt man sein Pils zum Beispiel wöchentlich, während Allgemein- und Spezialwissen abgefragt wird, dann bleibt davon mit Sicherheit mal was hängen. Erleben kann man die muntere Kombi aus Kneipenkultur und Ratespaß beim sogenannten Kneipenquiz. In irischen Pubs ist die Idee entstanden, auch in Berlin erfreut sie sich großer Beliebtheit. Wir haben eine Liste mit entsprechenden Locations für euch zusammengestellt.

Die Traditionellen

Schmittz (Mitte)

Das Quittz im Schmitz findet dieser Tage bereits zum hundertsten Mal statt. Das ist vor allem beachtlich, da dieses Kneipenquiz nur einmal monatlich abgehalten wird. Auf der ewigen Rangliste, der Übersicht über den Sieges- und Punktestand aller jemals erschienenen Teams, finden sich entsprechend 383 verschiedene Namen. Das soll aber nicht heißen, dass hier keine schlauen Köpfe mehr gebraucht werden. Zu dem selbst ernannten großen Kneipen-Halbwissen-Test wird an jedem letzten Donnerstag im Monat um 20 Uhr geladen. Es gibt sogar eine eigene Homepage, die du hier findest.
mehr Infos zum Schmittz

Fosca (Johannisthal)

Einige Rateteams im Fosca haben schon über 100 Mal am Quiz teilgenommen, bevor sie zum ersten Mal den begehrten Sieger-Pokal in den Händen halten durften. Um den wird schon so viele Jahre gespielt, dass sich bis auf den sympathischen Quizmaster Gil kaum noch jemand genau an den Startschuss erinnern kann. Das Siegerteam kann sich aber nicht nur über den mit Süßigkeiten gefüllten Pokal, sondern auch darüber freuen, dass ihm die Zeche für den Abend erlassen wird. Außerdem erhalten die ersten drei Teams Medaillen, die sie sammeln und gegen Freigetränke eintauschen können. Hier gibt es also so viel zu entdecken, dass sich die Anfahrt bis nach Treptow montags zu 19.30 Uhr auf jeden Fall lohnt!
mehr Infos zum Fosca

Dicker Wirt (Charlottenburg)

Wie die meisten anderen in Berlin ist auch das Pubquiz im Dicken Wirt so gefragt, dass Ratewütige unbedingt einen Tisch reservieren sollten, bevor sie sich an den kniffligen Fragen versuchen. Jeden Samstag treffen sich hier einige Freunde des unnützen Wissens und spielen um die „Krone der Allgemeinbildung“. Zusätzlich gibt’s im Zille-Kiez für die Gewinner eine Flasche Hochprozentigen.
mehr Infos zum Dicken Wirt


Die Originalen

Oscar Wilde Pub (Mitte)

Die Räumlichkeiten dieses traditionellen Irish Pubs gibt es schon seit den 20er Jahren. Der Pub selbst ist hier seit über 20 Jahren zu Hause und war der erste seiner Art in Mitte. Jeden Donnerstag um 20.15 Uhr wird hier das Ye Wilde Quiz abgehalten, dieses Jahr in der dreizehnten Saison. Einen eigenen Blog zum Quiz gibt es hier. Wer hierher kommt, sollte Englisch sprechen, da das Quiz zweisprachig abgehalten wird.
mehr Infos über den Pub

Celtic Cottage (Steglitz)

Dieser Pub wurde schon 1979 gegründet und ist damit einer der ältesten in Berlin. Neben einer beeindruckenden Whiskey- bzw. Whisky-Vielfalt bietet der Laden jeden Montag ab 20 Uhr ein Pubquiz an. Maximal darf ein Team aus fünf Personen bestehen und wird von dem Moderatorenduo Doktor M. und Igor Calzone durch den Abend geführt. Dabei gilt: Die beiden haben immer Recht! Seit dem Jahr 2004 legt man sich hier ins Zeug, um am Ende eine Flasche Whiskey oder Bailey’s mit nach Hause nehmen zu dürfen. Auch der Letztplatzierte geht nicht leer aus, sondern darf sich zum Trost an einem Glas saurer Gurken laben.
mehr Infos zum Pub

The Harp (Charlottenburg)

Dieser Pub weist sich selbst als einen der „ältesten, bekanntesten und schönsten in ganz Berlin“ aus. Ob das stimmt, kann jeder donnerstags ab 20 Uhr herausfinden, wenn das Pubquiz stattfindet. Etwa dreieinhalb Stunden lang dauern die vier Raterunden um bunte Fragen, Musik und Bilder. Wer möchte, kann hierher seine englischsprachigen Freunde mitbringen, da dieser Pub das Quiz zweisprachig abhält.
mehr Infos zum Harp


 

Neu und anders

Naumann Drei (Schöneberg)

Mitten in der „roten Insel“ Schönebergs findet sich das Naumann Drei, das nicht nur Kneipe, sondern auch Café und Wohnzimmer sein will. Hier kann man zusammen Tatort gucken, Konzerte besuchen oder eben quizzen. Im Gegensatz zu allen anderen Quiz-Locations in dieser Liste, die einen oder zwei Euro Eintritt verlangen, kann man an diesem Quiz umsonst teilnehmen. Außerdem stehen die Chancen besonders gut, noch einen freien Tisch zu erhaschen, denn das Kneipenquiz wird hier gerade erst initiiert. Vorerst findet es einmal im Monat am Mittwoch statt – zum ersten Mal am 12. November. Doch wer weiß, vielleicht können Ratefüchse aus Schöneberg hier auch ein wöchentliches Quiz herbeiführen…?
mehr Infos zum Naumann Drei

Trude Ruth & Goldhammer

In dieser Neuköllner Bar kann man montags Tischtennis spielen, mittwochs zu Swing tanzen und am zweiten Dienstag des Monats am „Doppelkino“, dem Kneipenquiz mit Herrn Nilsfried teilnehmen. Hierzu gibt es eine eigene Facebookseite. In sechs Raterunden kann jedes Team zur Schau stellen, was es im Kopf hat. Hier gibt es auch eine Schnellrate- sowie eine Shoot-Out-Runde und im Finale spielen die cleversten Köpfe umd die legendäre Kuscheltiertrophäe. Zum Ölen des Gehirnapparates stehen neben dem üblichen Ausschank fair gehandelte und Bio-Getränke auf der Karte.
Mehr Infos zu Trude Ruth & Goldammer

Fitcher’s Vogel (Friedrichshain)

Das Fitcher’s Vogel liegt direkt an der Warschauer Straße und ist trotzdem (noch) nicht hemmungslos überlaufen. Richtig voll wird es allerdings, wenn die Stammgäste Johann und Benny hier einmal im Monat ihr Musikquiz zum Besten geben. Wann ihr Quiz stattfindet, kündigen sie hier an. Wer dann zufällig in die Bar stolpert, begreift erstmal gar nichts: Es werden Lieder gespielt und stoppen plötzlich, viele Leute sitzen dicht gedrängt, es ist laut. Immer wieder springt jemand auf, schreit oder tanzt. Ein Barkeeper fasst es ungefähr so zusammen: „Eigentlich ist das hier ein Musikquiz, aber am Ende geht es meist darum, viel zu trinken und zu tanzen.“ Da dabei Musik aus allen Genres und Jahrzehnten gespielt wird, ist gute Laune garantiert.
mehr Infos zum Fitcher’s Vogel

Madame Claude (Kreuzberg)

Im Madame Claude ist man ein bisschen andersrum: In der Bar steht seit 2008 die gesamte Einrichtung auf dem Kopf bzw. hängt von der Decke herab. In diesem Ambiente wird jeden Mittwoche das Musikquiz „Guess the song“ gespielt. Die Besitzer der Bar kommen aus Frankreich, haben aber auch in Madrid oder London gearbeitet. Kein Wunder also, wenn es hier sehr international zugeht.
mehr Infos über Madame Claude

Fosca, Sterndamm 87, 12487 Berlin

Telefon 030 6362148

Webseite öffnen


täglich ab 17 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Ausstellungen | Kultur + Events

Was macht gute Kunst aus?

Was ist überhaupt Kunst? Wie definiert man ihren Wert und ihre Qualität? Und wie verändert […]
Kultur + Events | Theater

Gerlinde und das Oldschool-Berlin

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede […]