QIEZ-Leserreporter

Besuch bei der Premiere von "Mann über Bord"

Mann über Bord
Westend - Gestern war Premiere des Musicals "Mann über Bord" in den Wühlmäusen. Wer sich gerne auf den Arm nehmen lässt - sei es als Mann oder Frau – der ist bei diesem lustigen Stück sehr gut aufgehoben.

Uns empfing eine super Deko mit Steg, Boot, Schilf, Wassergeräuschen und der kleinen musikalischen Band, Frosch, Ente und Libelle. Die vier männlichen Hauptdarsteller um die 50 präsentierten mit Witz, Charme und Humor die List und Tücken ihres Alters. Viele im Publikum haben sich selbst dabei erkannt.

Untermalt ist das Stück mit geändertem deutschen Text zu bekannten Liedern, wie Macarena, We are Family, I will survive etc. Es schmunzelten die Herren der Schöpfung im Publikum und auch die Frauen, als es darum ging, dass diese von den Männern ja nie verstanden werden. Ein kurzweiliges, lustiges Vergnügen, nicht nur für Menschen um die 50.

Natürlich durfte Didi Hallervorden mit Sohn bei dieser Premiere nicht fehlen.


Das könnte dich auch interessieren:


Quelle: Doris Sommerer

Die Wühlmäuse, Pommernallee 2-4, 14052 Berlin

Wühlmäuse

Weitere Artikel zum Thema

Party | Kultur + Events
Wo Berlin am Montag feiern geht
Montag ist Schontag? Von wegen! Wem das Wochenende zum Feiern nicht genug ist, der kann […]
Party | Kultur + Events
Top 10: Partys für Erwachsene
In Berlin kann endlich wieder getanzt! Bei dem breiten Angebot an Partys hat man als […]
Kultur + Events | Film
Top 10: Freiluftkinos in Berlin
Wer noch nie unter freiem Himmel die große Leinwand genossen hat, sollte das dringend nachholen. […]
Essen + Trinken | Kultur + Events
Fine-Dining Erlebnis bei Loumi
Der Supperclub Loumi verzaubert in einem unscheinbaren Neuköllner Hinterhof seine Gäste mit einem regional-saisonalen 12-Gänge-Menü. […]