QIEZ-Leserreporter

Kohlhase-Denkmal von der Fischerinsel verschwunden

Kohlhase war Bürger und Kaufmann in Cölln an der Spree. Es ist überliefert, dass er auf der heutigen Fischerinsel gelebt hat.
Kohlhase war Bürger und Kaufmann in Cölln an der Spree. Es ist überliefert, dass er auf der heutigen Fischerinsel gelebt hat.
Als die DDR-Gaststätte "Ahornblatt" im Sommer 2000 abgerissen wurde, lagerte man das Hans Kohlhase-Denkmal davor ein – und holte es nie wieder hervor. 2007 versprachen Vertreter der Senatsverwaltung den Anwohnern, sich darum zu kümmern. Bisher ohne Ergebnis …

Man kann 2013 schon als das Jahr der Kohlhaas-Filme sehen: Der deutsch-französische Film „Michael Kohlhaas“ geht im Wettbewerb um die Palme d’Or beim Fimfestival in Cannes ins Rennen und beim Achtung Berlin Filmfestival im April war „Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel“ der Eröffnungsfilm.

Für alle, die es nicht wissen: Heinrich von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ ist die Verarbeitung der Geschichte von Hans Kohlhase. Dieser war Bürger und Kaufmann in Cölln an der Spree, heute ein Teil der historischen Mitte, und galt als einfacher Mann aus dem Volke, der die Solidarität und den Zusammenhalt der kleinen Leute verkörperte. Er rebellierte gegen die staatliche Autorität und bezahlte 1540 dafür mit dem Tod.

Es scheint jedenfalls, als würden sich alle mehr für die Berliner Geschichte interessieren als die Berliner Verwaltung, denn es bleibt die Frage: Soll unser Kohlhase-Denkmal denn noch mal wieder auftauchen?

Kohlhase-Denkmal von der Fischerinsel verschwunden, Fischerinsel, 10179 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Tiere | Ausflüge + Touren | Sehenswürdigkeiten
So wird der Tierpark zum Ausflugsziel deluxe
Der Tierpark Berlin war lange marode und ausbaufähig. Doch langsam mausert sich das Areal in […]
Sehenswürdigkeiten | Ausflüge + Touren | Kultur + Events
So schön sieht Berlin zu Weihnachten aus
Es ist Weihnachten und Berlin wird zum Meer aus Lichtern und Besinnlichkeit. Diese Instagram-Bilder bringen […]